Gesellschaft

Aktuell Lifestyle

Der Frühling kommt, die Märkte wachen auf…

Von Margretha Mazura. Eines der typischsten belgischen Zeitvertreibe an Wochenenden bei schönem Wetter ist es, auf Flohmärkten zu “chinesern”. Dieses Nicht-Wort habe ich vom französischen Wort “chiner“ abgewandelt, das so viel wie “auf Altwarenmärkten herumsuchen und ab und zu etwas finden” bedeutet. Es kommt von den chinesischen Waren, die man […]

Leute

Alles Walzer 2019

Von Sandra Parthie. Auch für hartgesottene Nachtschwärmer ist der Wiener Ball der österreichischen Vereinigung in Belgien durchaus eine Herausforderung. Von 20h30 abends bis 4h00 morgens sieht das Protokoll Programm vor. Beginnend mit Ballett und Debütantinnen, über eine Tombola, die Geld für das belgische SOS Kinderdorf sammelt, die Quadrille und noch […]

Leute

Antwerpens Pfarrerehepaar kehrt nach Westfalen zurück

Von Marion Schmitz-Reiners. Knapp sechs Jahre war er Pfarrer der Deutschsprachigen Evangelischen Gemeinde in der Provinz Antwerpen (DEGPA). Nun gehen Pfarrer Dr. Thorsten Jacobi und seine Ehefrau Cordula Jacobi nach Deutschland zurück. Am Sonntag, dem 13. Januar, verabschiedete sich das Pfarrerehepaar mit einem feierlichen Gottesdienst und festlichen Empfang von einer […]

Lifestyle

Wieder ein Weihnachtskalender der Lions

Von Wolfgang Gaede. Weihnachts- bzw. Adventskalender gibt es in Deutschland seit über 100 Jahren. Inzwischen werden sie in allen möglichen Ausgestaltungen angeboten,  bis  hin zu aufwendigen und teuren Schokoladen- bzw. Pralinen–  oder sogar “Beauty-Kalendern“,  zu Preisen bis über 100 €. Ein großer und offensichtlich lukrativer Markt mit viel Werbung. Die Lions […]

Aktuell Archiv Familie & Schule

In Zukunft sicher radfahren in Brüssel?

Von Lukas Karl, debelux magazine GRACQ und Fietsersbond sind zwei Fahrradvereine, die die Meinungen der Radfahrer in allen drei belgischen Regionen vertreten. In Brüssel stoßen oft gegensätzliche Interessen aufeinander. Doch die Verkehrsüberlastung ist nicht mehr zu übersehen. Wie also kann Mobilität in der Stadt in Zukunft aussehen? 2017 wurden in […]

Aktuell Veranstaltungen

Happy Birthday zum 40. Geburtstag, KAS!

Von Heide Newson. Unter dem Motto « Europa- das nächste Kapitel » startete im Cercle Royal Gaulois ein Jubiläumsempfang, den so schnell keiner vergessen wird. Wie sonst nur zum (Brüsseler) Oktoberfest standen die zahlreich erschienenen Gäste lange und geduldig Schlange, um am runden Geburtstag des Europabüros der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) teilzunehmen. Langeweile kam […]

Leute

Ein Orden vom König der Belgier

Von Yvan Vandenbosch. Dem Leiter der Vertretung des Landes Niedersachsen bei der Europäischen Union, Michael Freericks,  wurde vom König der Belgier Philippe die Auszeichnung „Offizier im Kronenorden“ verliehen. Der die Verleihungszeremonie leitende belgische Oberst im Generalstab a. D. Yvan Vandenbosch, zugleich Repräsentant des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge in Belgien, würdigte in […]

Archiv Lifestyle

Meine Zeit als Verbindungsoffizier am Standort Spich

Von Gert Verhellen. Gleich nach meinem Antritt als belgischer Verbindungsoffizier 1984 fand ein Empfang im Club „Wahner Heide“ statt, zu dem der damalige Regierungspräsident des Regierungsbezirks Köln, Dr. Franz-Josef Antwerpes, eingeladen hatte. Ich empfand dies als schönes Zeichen der Völkerverständigung und war ein wenig stolz, dass der ranghöchste deutsche Regierungsbeamte […]

Veranstaltungen

Eine Fahrt ins Ungewisse

Von Michael Stabenow. Eine Fahrt ins Ungewisse Das ist die Geschichte von Adrian und Adriana – dem ziemlich ausgekochten britischen Nuklearlobbyisten und der etwas sprunghaften slowakischen EU-Beamtin. Dass und wie sich ihre Wege in Brüssel gekreuzt haben, ist im Dunstkreis der EU-Institutionen gewiss nicht ungewöhnlich. Auch die Einblicke in das […]

Aktuell Veranstaltungen

Der grausame Caligula kommt ins Kloster

Von Sibylle Schavoir. Das ehemalige Zisterzienserkloster in Villers-la-Ville im wallonischen Brabant, gegründet im Jahr 1146 vom hl. Bernhard von Clairvaux, zieht jährlich tausende von Touristen an. Ebenso groß ist auch der Andrang von Touristen und Besuchern, wenn, seit nunmehr 32 Jahren, im Juli und August in der uralten Kloster-Ruinenstadt wieder […]

Archiv Lifestyle

Ruhe sanft, auch wenn Du ein Öko bist

Von Sibylle Schavoir. Die wirklich ökologische Familie hat in ihren schweren Stunden, wenn sie der toten Oma eine letzte Ruhestätte zuweisen möchte, Schwierigkeiten bei der Entscheidungsfindung. Vor allem, wenn die besagte Oma verkündet hatte, sie wolle nicht eingeäschert werden. Friedhöfe haben nicht immer Liegeplätze, und die wenigen sind oft teuer. […]