Gesellschaft

„Der Wanderpokal wandert nicht!“

„Der Wanderpokal wandert nicht!“

Von Nicole Bordelais. Die 4. Europaspiele der Deutschen Auslandsschulen an der iDSB: Menschen aus sieben verschiedenen Ländern, mit noch viel mehr Nationalitäten und Sprachen, treffen sich für mehrere Tage, erleben viel und freunden sich an. Womit sich die Akteure in der großen Politik so schwer tun, im Sport wirkt es…

30. September 2018 · 1 Kommentar · Aktuell, Familie & Schule
Ein Orden vom König der Belgier

Ein Orden vom König der Belgier

Von Yvan Vandenbosch. Dem Leiter der Vertretung des Landes Niedersachsen bei der Europäischen Union, Michael Freericks,  wurde vom König der Belgier Philippe die Auszeichnung „Offizier im Kronenorden“ verliehen. Der die Verleihungszeremonie leitende belgische Oberst im Generalstab a. D. Yvan Vandenbosch, zugleich Repräsentant des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge in Belgien, würdigte in…

29. September 2018 · 1 Kommentar · Leute
Meine Zeit als Verbindungsoffizier am Standort Spich

Meine Zeit als Verbindungsoffizier am Standort Spich

Von Gert Verhellen. Gleich nach meinem Antritt als belgischer Verbindungsoffizier 1984 fand ein Empfang im Club „Wahner Heide“ statt, zu dem der damalige Regierungspräsident des Regierungsbezirks Köln, Dr. Franz-Josef Antwerpes, eingeladen hatte. Ich empfand dies als schönes Zeichen der Völkerverständigung und war ein wenig stolz, dass der ranghöchste deutsche Regierungsbeamte…

25. September 2018 · 2 Kommentare · Archiv, Lifestyle
Eine Fahrt ins Ungewisse

Eine Fahrt ins Ungewisse

Von Michael Stabenow. Eine Fahrt ins Ungewisse Das ist die Geschichte von Adrian und Adriana – dem ziemlich ausgekochten britischen Nuklearlobbyisten und der etwas sprunghaften slowakischen EU-Beamtin. Dass und wie sich ihre Wege in Brüssel gekreuzt haben, ist im Dunstkreis der EU-Institutionen gewiss nicht ungewöhnlich. Auch die Einblicke in das…

23. August 2018 · 2 Kommentare · Veranstaltungen
Der grausame Caligula kommt ins Kloster

Der grausame Caligula kommt ins Kloster

Von Sibylle Schavoir. Das ehemalige Zisterzienserkloster in Villers-la-Ville im wallonischen Brabant, gegründet im Jahr 1146 vom hl. Bernhard von Clairvaux, zieht jährlich tausende von Touristen an. Ebenso groß ist auch der Andrang von Touristen und Besuchern, wenn, seit nunmehr 32 Jahren, im Juli und August in der uralten Kloster-Ruinenstadt wieder…

17. Juli 2018 · 0 Kommentare · Aktuell, Veranstaltungen
Belgische Kommunalwahlen und wie Nicht-Belgier sich engagieren können

Belgische Kommunalwahlen und wie Nicht-Belgier sich engagieren können

Von Sandra Parthie. Wer noch nicht so lange in Brüssel wohnt, beispielsweise erst innerhalb der letzten 5 Jahre hierher gezogen ist, kann in diesem Jahr etwas Besonderes erleben – die belgischen Kommunalwahlen am 14. Oktober. Die finden alle 6 Jahre statt und selbst schon länger hier Ansässige kommen daher nicht…

15. Juli 2018 · 0 Kommentare · Lifestyle
Ruhe sanft, auch wenn Du ein Öko bist

Ruhe sanft, auch wenn Du ein Öko bist

Von Sibylle Schavoir. Die wirklich ökologische Familie hat in ihren schweren Stunden, wenn sie der toten Oma eine letzte Ruhestätte zuweisen möchte, Schwierigkeiten bei der Entscheidungsfindung. Vor allem, wenn die besagte Oma verkündet hatte, sie wolle nicht eingeäschert werden. Friedhöfe haben nicht immer Liegeplätze, und die wenigen sind oft teuer….

25. Juni 2018 · 0 Kommentare · Archiv, Lifestyle
Tanzende Integration: ein besonderer Konzertabend in Anderlecht

Tanzende Integration: ein besonderer Konzertabend in Anderlecht

Von Jens Müller. Am Ende des Abends war die Band mit ihren Instrumenten kaum mehr zu erkennen unter all den Tanzenden. Fast das gesamte Publikum war der Einladung auf die Bühne gefolgt und tanzte rund um die Musiker euphorisch zu den Reggae-Klängen von Brima Dondon & The Melting Band. Die…

25. Juni 2018 · 0 Kommentare · Gesellschaft
Zwei Brüsseler holen Ersten Preis bei „Jugend musiziert“

Zwei Brüsseler holen Ersten Preis bei „Jugend musiziert“

Von Ute Bakus. Sie gehören zu den besten musikalischen Talenten Deutschlands: Simon Geilen (Gesang) und Paula Grammatikos (Klavier), beide im Abiturjahrgang der Deutschen Schule (iDSB), haben im diesjährigen Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ den Ersten Preis in der Kategorie „Musical“ erreicht. Von allen Teilnehmern deutscher Auslandsschulen am diesjährigen Wettbewerb sind die beiden…

5. Juni 2018 · 1 Kommentar · Familie & Schule
19 Meter bayerische Tradition

19 Meter bayerische Tradition

Von Heide Newson. Der Maibaum gehört zu Bayern wie Tracht, Biergarten, das Kreuz und die CSU. Grund genug für Bayerns Ministerpräsident Markus Söder, eine Reise nach Brüssel zu unternehmen, um hierher einen riesigen Maibaum zu bringen, super Laune dazu, und als Sahnehäubchen gab’s auch noch das ganze Münchner Kabinett obendrauf….

4. Mai 2018 · 0 Kommentare · Veranstaltungen
Das Mekka der Blumenliebhaber

Das Mekka der Blumenliebhaber

Von Sibylle Schavoir. Schon seit 25 Jahren gibt es in Brugge und in Bilzen (Provinz Limbourg, Bezirk Tongres) die beliebte Veranstaltung Fleuramour. Dieses Jahr, vom 20. bis zum 22. April, findet die Ausstellung bei Val Saint-Lambert in Seraing statt. Die Spitze der internationalen Künstler für Floraldesign und Blumendekorationen werden dort…

18. April 2018 · 0 Kommentare · Aktuell, Lifestyle
Der Wolf ist wieder in Flandern: wo bleibt Rotkäppchen?

Der Wolf ist wieder in Flandern: wo bleibt Rotkäppchen?

Von Gert Verhellen. Am 12. März wurde ein Wolf in Itterbeck/Meppen in den Niederlanden totgefahren, nachdem schon am Vortag ein weiteres Tier in Opoeteren in Belgien umgekommen war, sorgen für viel Wirbel. Anfang des Jahres hatte  sich eine solche Zuwanderung schon angekündigt, weil Peilsender die Wölfin Naja bei ihrer Wanderung…

Mehrnousch Zaeri-Esfahani und ihr Bruder Mehrdad Zaeri an der IDSB

Mehrnousch Zaeri-Esfahani und ihr Bruder Mehrdad Zaeri an der IDSB

Von Johannes Grammatikos, 8b. So viel Spaß und Freude hatte man nicht erwartet, wenn man wusste, wovon Mehrnousch Zaeri-Esfahani und ihr Bruder Mehrdad Zaeri an der iDSB internationalen Deutschen Schule in Brüssel erzählen würden: von ihrer Flucht aus dem Iran nach Deutschland. „Der Mensch versucht immer, irgendwie Spaß zu haben.“,…

30. März 2018 · 0 Kommentare · Familie & Schule, Kultur