Das Land

Özgür Öner – zum Dritten

Özgür Öner – zum Dritten

Die „Troika“ bleibt im Amt. Einstimmig wurden an die Spitze des SPD-Ortsvereins Brüssel der Vorsitzende Özgür Öner und seine Stellvertreter Carola Fischbach-Pyttel und Conny Reuter wiedergewählt. An diese Wahlen schloss sich ein Grußwort von Peter Friedrich an, dem baden- württembergischen Minister für Bundesrat, Europa und Internationale Angelegenheiten, der die Genossinnen…

17. April 2013 · 0 Kommentare · Politik
Letzte Frist für Schorsch

Letzte Frist für Schorsch

Die Uhr tickt für das denkmalgeschützte Hotelschiff „Georg Büchner“, das im Stadthafen von Rostock liegt. Gebaut wurde es in Antwerpen. und unter dem Namen „Charlesville“ transportierte es Passagiere und Fracht zwischen Antwerpen und der Kolonie Belgisch-Kongo. Später fuhr es unter DDR-Flagge nach Kuba und Mexiko und diente schließlich in Rostock…

14. April 2013 · 0 Kommentare · Politik
Einen Orden für fruchtloses Engagement

Einen Orden für fruchtloses Engagement

Beim Wort „Republikaner“ denken die meisten entweder an eine deutsche Rechtsaußenpartei der Neunzigerjahre oder an die amerikanischen Konservativen. Das sind Republikaner, die in Republiken leben. Doch auch in Monarchien gibt es Republikaner. Das hat am vergangenen Wochenende die AERM, die Allianz europäischer republikanischer Bewegungen, mit ihrer vierten Tagung, diesmal in…

24. März 2013 · 0 Kommentare · Politik
Die Schlacht der Schlachthöfe

Die Schlacht der Schlachthöfe

Belgien wirft den deutschen Behörden vor, unlautere Konkurrenz insbesondere in der Fleischwirtschaft nicht zu unterbinden. Die Deutschen arbeiteten mit Arbeitskräften aus Osteuropa, denen sie Hungerlöhne zahlen. Jetzt will der belgische Wirtschaftsminister die EU einschalten. In der Vergangenheit galt Deutschland in ganz Europa als Hochlohnland. Das hat sich in den letzten…

Bester Nachwuchs für die Audi-Produktion

Bester Nachwuchs für die Audi-Produktion

Eine belgische Premiere: die Duale Berufsausbildung Es war kein neues Auto, das Audi Brussels im Rahmen eines Pressetags feierte, sondern ein Ausbildungsmodell: als erster Betrieb in Belgien nimmt der Autohersteller zwölf 16- bis 18-Jährige mit 600 Praxisstunden über zwei Jahre in die betriebliche Ausbildung zum Anlagentechniker. Zudem folgen die Schüler…

7. März 2013 · 0 Kommentare · Archiv, Wirtschaft
Totengedenken in Arlon

Totengedenken in Arlon

Im Sommer 2014 jährt sich zum 100. Mal der Beginn des 1. Weltkriegs. Schon jetzt laufen in Belgien Vorbereitungen zu Veranstaltungen oder Feiern an, in die sich die Bundesrepublik Deutschland zum gemeinsamen Gedenken an die Toten besonders einbringen möchte. Als besonderes Zeichen einer Botschaft des Friedens und des tiefen Bedauerns…

3. März 2013 · 0 Kommentare · Geschichte
Berliner Abgeordnete auf Belgien-Besuch

Berliner Abgeordnete auf Belgien-Besuch

In den nationalen Parlamenten der demokratischen Staaten gibt es parteiübergreifende Gruppen, die für Beziehungen und Kontakte zu den Parlamenten befreundeter Staaten zuständig sind. So existiert im Deutschen Bundestag in Berlin seit jeher auch eine Deutsch-Belgisch-Luxemburgische Parlamentariergruppe. Sie steht unter dem Vorsitz des jungen FDP-Bundestagsabgeordneten Oliver Luksic (MdB) aus Saarbrücken. Luksic…

27. Februar 2013 · 0 Kommentare · Politik
„Wir mussten einfach etwas tun“

„Wir mussten einfach etwas tun“

Hitzige Debatten, schwere Vorwürfe und ein Untersuchungsausschuss – im griechischen Parlament wird nicht nur heftig über Steuersünder, sondern über die von der EU und dem IWF verordneten Sparauflagen und deren Wirksamkeit gestritten. Dabei zeigt die Finanzkrise in Griechenland im Anstieg der Arbeitslosigkeit, Selbstmorde, Geschäftsschließungen und steigender Kriminalität ihre traurige Wirkung….

15. Februar 2013 · 0 Kommentare · Politik

Herr Mittal und der belgische Stahl

Es war nur ein kleines Häuflein von 200 Stahlarbeitern, die Brüssel am vergangenen Freitag einen Verkehrsinfarkt bescherten. Damit wollten sie die Regierung motivieren, etwas gegen den drohenden Verlust ihrer Arbeitsplätze zu unternehmen. Denn der größte Stahlkonzern der Welt, Arcelor-Mittal, will in Lüttich 1300 Stellen streichen. Danach wird es an einem…

28. Januar 2013 · 0 Kommentare · Aktuell, Wirtschaft
Die Goldenen Sporen von Kortrijk

Die Goldenen Sporen von Kortrijk

Das Jahr 1302 ist für die Flamen so etwas wie der Beginn einer neuen Zeitrechnung. Schon in der Grundschule lernen flämische Kinder, was sich in diesem für Flandern so wichtigen Jahr zugetragen hat: die Schlacht der Goldenen Sporen und der Sieg über ein französisches Heer in Kortrijk. Nirgendwo ist die…

7. Januar 2013 · 0 Kommentare · Archiv, Geschichte
www.egz.be online

www.egz.be online

Es ist Advent. Da öffnen sich normalerweise diverse Türen und Türchen an Adventskalender. Ob Schokolade, Teebeutel, Gutscheine oder Gedichte – der Inhalt kann da ganz vielfältig sein. In der deutschsprachigen evangelischen Gemeinde Brüssel öffneten sich aber am 1. Advent neben den traditionellen Adventskalendertürchen auch etwa 60 neue Fenster: nämlich die…

22. Dezember 2012 · 0 Kommentare · Aktuell, Lifestyle, Panorama
Bürgerpflicht bis Mitternacht

Bürgerpflicht bis Mitternacht

Erfahrungsbericht eines Wahllokalvorsitzenden Wenn Sie als belgischer Staatsangehöriger in Brüssel wohnen und im Besitz eines flämischen Hochschulabschlusses sind, dann scheint die Chance sehr groß, dass Sie eines Tages dran sind: als Wahllokalvorsitzender. Die Kandidaten sind an diesem Tag auch von frühmorgens bis spät in die Nacht auf, unter Hochspannung, und…

16. Oktober 2012 · 0 Kommentare · Aktuell, Archiv, Geschichte

Das kann ja teuer werden

Wer seine Zigarette zu Ende geraucht hat und den Stummel auf die Straße wirft, muss ab jetzt mit einer Geldstrafe rechnen. Er verstößt gegen das Sauberkeitsgesetz der Stadt und das wird als «grobes Vergehen» mit 50 Euro bestraft. Die Stadt Brüssel wirbt in diesem Sommer für mehr Sauberkeit auf den…

26. August 2012 · 0 Kommentare · Panorama