Das Land

„Het verdriet van Vlaanderen“ Buch und Bühnenstück

„Het verdriet van Vlaanderen“ Buch und Bühnenstück

Von Michael Stabenow. In ihrem Buch „Het verdriet van Vlaanderen“ (Der Kummer von Flandern) widersetzt sich Kristien Hemmerechts jeglicher Schönfärberei der Kollaboration im Zweiten Weltkrieg – plädiert aber dennoch für Nuancierungen. Es war eine Zufallsbegegnung, die Kristien Hemmerechts dazu verleitet hat, knapp 350 Seiten dem heiklen Thema flämischer Vergangenheitsbewältigung zu…

22. Februar 2020 · 1 Kommentar · Geschichte
Der belgische Honorarkonsul in Hamburg

Der belgische Honorarkonsul in Hamburg

Von Sibylle Schavoir. An diesem Wochenende wird in Hamburg eine neue Bürgerschaft gewählt. Die Stadt ist für die belgische Wirtschaft ein durchaus interessantes Pflaster. Honorarkonsul Schöndube hilft dabei, diese zu vertreten. Nahrungsmittel, zum Beispiel belgische Schokolade, die sich großer Beliebtheit erfreut, werden viel gehandelt. Pralinen von Neuhaus, Leonidas und Godiva…

22. Februar 2020 · 0 Kommentare · Aktuell, Wirtschaft
Neue Regierung nicht in Sicht

Neue Regierung nicht in Sicht

Von Michael Stabenow. Nach den erfolglosen Sondierungsgesprächen des christlich-demokratischen Justizministers Koen Geens sollen nun zwei liberale Politiker einen Ausweg aus der politischen Sackgasse in Belgien suchen. Das Staatsoberhaupt König Philippe beauftragte am Mittwochabend die Präsidenten der Abgeordnetenkammer und des Senats, Patrick Dewael und Sabine Laruelle, die erforderliche politischen Gespräche zur…

19. Februar 2020 · 0 Kommentare · Politik
Kritische Phase in der belgischen Regierungsbildung – Die Stimmung wird gereizter

Kritische Phase in der belgischen Regierungsbildung – Die Stimmung wird gereizter

Von Michael Stabenow. Wieder nichts – auch knapp neun Monate nach den Parlamentswahlen zeichnet sich in Belgien noch keine neue Koalitionsregierung ab. König Philippe muss nach dem gescheiterten Versuch von Justizministers Koen Geens nun zunächst versuchen, den in den vergangenen Tagen entstandenen politischen Scherbenhaufen aus dem Weg zu räumen. Folgt…

17. Februar 2020 · 0 Kommentare · Politik
Hoffnungsschimmer am Horizont der belgischen Innenpolitik

Hoffnungsschimmer am Horizont der belgischen Innenpolitik

Von Michael Stabenow.  Achteinhalb Monate nach den Parlamentswahlen scheint noch immer relative Unlust zur Regierungsbildung zu herrschen. Ende Januar hatte Staatsoberhaupt König Philippe zwar überraschend den amtierenden Justizminister Koen Geens mit konkreten Sondierungen zur Regierungsbildung betraut. Doch der flämische Christdemokrat hüllte sich öffentlich zunächst gern in Stillschweigen oder übte sich…

10. Februar 2020 · 0 Kommentare · Aktuell, Politik
Belgiens Modeszene

Belgiens Modeszene

Von Franziska Annerl. Fällt das Stichwort belgische Mode, denkt man zuallererst an die „Antwerp Six“: In den 1980er Jahren etablierten sich sechs Absolventen der Königlichen Akademie der Schönen Künste von Antwerpen als Modekollektiv. Die revolutionären Ideen von Dries Van Noten, Ann Demeulemeester, Walter Van Beirendonck, Dirk Bikkembergs, Dirk Van Saene…

5. Februar 2020 · 0 Kommentare · Das Land
Albert im hohen Turm

Albert im hohen Turm

Von Rudolf Wagner. Jetzt wissen wir alle, was wir schon wussten: Während der royalen Ehekrisen zwischen Albert II und Paola gebar Sybille de Sélys Longchamps ein Töchterchen, Delphine, deren juristischer Vater Boël nichts Biologisches mit der inzwischen 51jährigen zu tun hat. König Albert II. war fremd gegangen. Es soll eine…

30. Januar 2020 · 5 Kommentare · Aktuell, Politik
Belgische Nationalbank kritisiert Finanzierung des europäischen Green Deals

Belgische Nationalbank kritisiert Finanzierung des europäischen Green Deals

Von Rainer Lütkehus.  Am 26. Februar will die EU-Kommission ihren Vorschlag für ein Klimagesetz vorstellen. Der Vorschlag ist Teil des „Green Deals“ der EU, in dem die Klimaneutralität der EU bis 2050 sowie ein Zwischenziel für 2030 festgeschrieben werden. Die EU versteht unter „klimaneutral“, dass nur soviel Co2 ausgestoßen werden…

29. Januar 2020 · 0 Kommentare · Wirtschaft
Belgiens Staatsfinanzen laufen aus dem Ruder

Belgiens Staatsfinanzen laufen aus dem Ruder

Von Michael Stabenow. Es ist die Zeit der Neujahrsempfänge der belgischen Parteien. Und während die Parteikassen offenbar nach wie vor genug für die Wahrung der Tradition der Neujahresempfänge hergeben, sieht es bei den öffentlichen Finanzen zunehmend mau aus.  Seit 13 Monaten verfügt Belgien lediglich über eine geschäftsführende Regierung. In der Praxis…

17. Januar 2020 · 0 Kommentare · Politik
Diesjähriger Brüsseler Autosalon unter dem Motto „Sanfte Mobilität“

Diesjähriger Brüsseler Autosalon unter dem Motto „Sanfte Mobilität“

Von Rainer Lütkehus. 2019 war mit über 315.000 Autos ein Rekordjahr für die Neuzulassung von Dienstwagen in Belgien. Auch die jährlich im Januar stattfindende Brüsseler Automesse „Autosalon“ hat ihren Anteil der Steigerung des Autoabsatzes. Der Autosalon, organisiert vom belgischen Automobilverband Febiac, findet unter dem Motto „Sanfte Mobilität“ derzeit zum 98….

13. Januar 2020 · 0 Kommentare · Wirtschaft
100 Jahre Ostbelgien- und der belgische Senat „rockt“

100 Jahre Ostbelgien- und der belgische Senat „rockt“

Von Heide Newson. So was hatte der Belgische Senat in seiner altehrwürdigen Geschichte noch nicht erlebt. Anlässlich des 100. Geburtstags Ostbelgiens, der am 9. Januar im Senat mit mehr als 250 Gästen mit Theater, Tanz und Musik gefeiert wurde, klatschten und rockten zuletzt alle Anwesenden.   Von DG-Ministerpräsident Oliver Paasch,…

11. Januar 2020 · 0 Kommentare · Das Land
Was sich 2020 in Belgien ändert

Was sich 2020 in Belgien ändert

Von Rainer Lütkehus. Wie so oft bedeutet der Jahreswechsel auch Neuerungen im Alltag, neue Regelungen greifen, meist erhöhen sich Preise. 2020 bildet da keine Ausnahme. Hier ein Überblick der wichtigsten Änderungen: Tanken: Der Anteil der Biokraftstoffe in Diesel und Benzin ist ab 1. Januar auf 9,6 Prozent angestiegen. Dadurch erhöht…

10. Januar 2020 · 0 Kommentare · Aktuell, Belgien
2019 – Rekordjahr bei der belgischen Stromversorgung

2019 – Rekordjahr bei der belgischen Stromversorgung

Von Rainer Lütkehus. Der belgische Übertragungsnetzbetreiber Elia veröffentlichte Anfang Januar seine jährliche Übersicht zum Stand der belgischen Stromversorgung.2019 war offenbar ein Jahr voller Rekorde im Strombereich.  Elia berichtetet, dass sich die Energieproduktion aus erneuerbaren Energien in Belgien weiter erhöht und im Dezember gar den bisherigen Rekordwert von 16% Deckung des…

10. Januar 2020 · 0 Kommentare · Aktuell, Wirtschaft