Politik

Aktuell Politik Wirtschaft

Da haben wir den Salat!

Die neue flämische Regierung hat Blut, Schweiß und Tränen prognostiziert, bevor Flandern sich von seiner Schuldenlast befreit haben und es uns allen besser gehen werde. Es sieht so aus, als ob die flämischen Nationalisten von der N-VA, die Christlichsozialen von der CD&V und die Liberalen von der Open VLD kein […]

Aktuell Politik

Flanderns neue Regierung: eine Zeitenwende

Die neugewählte flämische Mitte-Rechts-Regierung, bestehend aus Nationalisten, Christdemokraten und Liberalen, hat ihr Programm für die nächste Legislaturperiode vorgestellt: Durch Einsparungen an Obrigkeitsausgaben und Sozialleistungen soll die Wirtschaft angekurbelt werden. Aber die Zeche wird der „kleine Mann“ bezahlen. Eine Zeitenwende für Belgien, in dem man bisher auch sozial Schwache nicht fallen […]

Aktuell Leute Politik

Didier Reynders mit Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet

Es war ein erfreulicher Anlass für den belgischen Außenminister Didier Reynders, als ihm Deutschlands Botschafter, Dr. Eckart Cuntz unlängst im Namen des deutschen Bundespräsidenten Joachim Gauck das Große Verdienstkreuz mit Stern und Schulterband überreichte. Freunde, Kollegen, Mitarbeiter, Persönlichkeiten aus Industrie-und Wirtschaft, und Pressevertreter waren dabei, als er dieses strahlend in […]

Politik

„Rote Teufel“: Hoffentlich bleibt was…

Für Belgien ist die Fußball-Weltmeisterschaft zu Ende: Die „Roten Teufel“ strandeten nach einem strahlenden Siegeszug im Viertelfinale. In den Wochen zuvor hatte ganz Belgien für seine Nationalmannschaft gefiebert. Von Spaltungsgelüsten keine Spur, von Politik keine Rede mehr. Unsere Reporterin hat die Fußball-WM in ihrer Wahlheimat Antwerpen erlebt. Wo noch immer […]

Politik

In der Ostsee gesunken

Am Donnerstag, dem 30. Mai 2013 ist abends nach 20 Uhr das ehemalige Kongoschiff  „Charlesville“, heutiger  Name „Georg Büchner“, bei der Überführung von Rostock zur vermutlichen Verschrottung nach Klaipeda (Litauen ) in internationalen Gewässern gesunken. Personen waren nicht an Bord. Danach fuhr der Hochseeschlepper „Ajaks“ ohne seine Last direkt nach […]

Politik

Die belgische Krankheit

Das Ergebnis der belgischen Regional- und Föderalwahlen steht fest. Am 25. Mai wählte jeder dritte Flame die rechtsnationalistische N-VA (Neue Flämische Allianz), die für einen unabhängigen Staat Flandern eifert. Im Vergleich zur letzten Wahl im Jahr 2009 hat sie in vielen Wahlkreisen bis zu 20 Prozent zugelegt. Marion Schmitz-Reiners kommentiert. […]

Archiv Geschichte Politik

Vor dem Haus Avenue Brugman 247, Uccle

Am 19. April 1943 stoppten drei junge Widerstandskämpfer, Youra Livchitz, Jean Franklemon und Robert Maistriau den 20. Transportzug vom Sammellager Mechelen nach Auschwitz, in dem 1631 Juden deportiert wurden, auf der Höhe des Dorfes Boortmeerbeek. 17 Männer und Frauen konnten sich retten, bevor der stehende Zug unter Beschuss genommen wurde. […]

Politik

Ein Neuanfang und viele Pläne

Die Herbstfeier der Belgisch-Deutschen Gesellschaft (BDG) am letzten Donnerstag war ein voller Erfolg: junge belgische Jazzmusiker und Vertreter der bildenden Kunst gaben sich alle Mühe, die zahlreichen Gäste gut zu unterhalten. Das jüngere Publikum wurde durch die Ausstellung der Werke zweier Vertreter der neuen belgischen Kunstszene angezogen: Elysée Mink mit […]

Politik

Child focus

Wer in Brüssel den Bus oder die Tram nimmt, dem fallen sie vielleicht oft ins Auge: die Plakate von Child Focus. Meist ist in den grauen Rahmen nur das Logo der Organisation mit dem Slogan „Zusammen finden wir sie wieder“ zu sehen. Manchmal blickt jedoch das Foto eines vermissten Kindes […]

Politik

Heuriger, Tarok und Schule

Die Österreichische Vereinigung in Belgien (ÖVB) ist eine der ältesten Vereinigungen von Auslandsösterreichern in der Welt und hat auch im 66. Jahr Ihres Bestehens nichts an Dynamik und Vielfältigkeit verloren. Bei der letzten Generalversammlung haben die Mitglieder ihren Präsidenten, Christian Macek, sowie den neuen Vorstand in beeindruckender Weise bestätigt. Die […]

Politik

Ihr Adventskalender öffnet Portemonnaies

Eine überaus erfreuliche Bilanz konnte der einzige deutschsprachige Lions Club in Belgien – nämlich Brüssel-Charlemagne – jetzt auf seiner Jahreshauptversammlung präsentieren. In den vier Jahren seit seiner Gründung hat der Club die stolze Summe von rund 50 000 Euro eingenommen; damit liegt er mit seinem Fundraising wesentlich über dem Durchschnitt […]

Politik

Ein König geht

Der König der Belgier geht. Viel bescheidener, viel demütiger als Königin Beatrix, die sich bei ihrer Abdankung im Januar dieses Jahres der Liebe eines ganzen Volkes sicher sein konnte. König Albert II., Herrscher über ein zerrissenes Land, schien während seiner Rücktrittsrede am Abend des 3. Juli 2013 ein erschöpfter, müder […]

Politik

Drei Sterne für das Vier-Regionen-Haus

Es war ein feierlicher Moment, als die Fahnen der Partnerregionen und die Europafahne auf dem Dach des neuen Mehr-Regionen-Hauses gehisst wurden. Alles, was für den Hausbesitzer und die neuen Mieter Rang und Namen hat, war zur Eröffnung gekommen: der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier, der Präsident der Aquitaine Alain Rousset, der […]