Panorama

Religion und Diskriminierung: Ein ewiges Problem !

Religion und Diskriminierung: Ein ewiges Problem !

Ich heiße Yasmina El Baghdadi und Judith Blokland ist meine Freundin. Religion und Diskriminierung waren schon immer ein ernsthaftes Problem. Ich möchte Ihnen gerne mitteilen wie ich persönlich dazu stehe. Aber dafür muss ich Ihnen zuerst etwas über meine Erlebnisse erzählen. Ich bin 25 Jahre alt und marokkanischer Abstammung. Ich…

1. Oktober 2014 · 0 Kommentare · Archiv, Leute, Panorama
Das Goethe-Institut ehrt Gerard Mortier posthum

Das Goethe-Institut ehrt Gerard Mortier posthum

Die polnische Intendantin und Festivalleiterin Krystyna Meissner, der amerikanische Regisseur und Bildende Künstler Robert Wilson und der belgische Opernintendant Gerard Mortier (posthum, Bild links) wurden mit der Goethe-Medaille ausgezeichnet. Der Präsident des Goethe-Instituts, Klaus-Dieter Lehmann, verlieh den offiziellen Orden der Bundesrepublik am 28. August  im Stadtschloss Weimar.  Mit  der Auszeichnung…

2. September 2014 · 0 Kommentare · Aktuell, Leute, Panorama

Das Leid der Nachbarn

Am 1. August wurde in den Aachener Lokalnachrichten des WDR, ein Beitrag „Das Leid der Nachbarn – Belgien im 1. Weltkrieg“, ausgestrahlt. Der Beitrag kann noch in der Mediathek des WDR angeschaut werden: http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/lokalzeit/lokalzeit-aus-aachen/videodasleiddernachbarnbelgienimweltkrieg100_size-L.html?autostart=true#banner Mit den besten Grüßen Das Team von GrenzGeschichteDG Gabi Borst Dr. Herbert Ruland   Autonome Hochschule in…

5. August 2014 · 1 Kommentar · Aktuell, Geschichte, Panorama
Tournai beschwingt und kubisch – eine „Architektour“ durch die Scheldestadt

Tournai beschwingt und kubisch – eine „Architektour“ durch die Scheldestadt

Wer an belgischen Jugendstil denkt oder an die Architektur der Moderne, denkt unwillkürlich an Brüssel. Namen wie Hankar, Horta, Blérot oder Strauven fallen im Kontext der Stadtbaukunst der ersten beiden Dekaden des 20.Jahrhunderts. Dass die genannten Architekten auch außerhalb Brüssels tätig waren, wird zumeist übersehen. Insbesondere in den Stadterweiterungsgebieten jenseits…

24. Juli 2014 · 1 Kommentar · Panorama, Tourismus

Milliardenprojekt mit Bürgernähe

Es ist kaum zu glauben, aber wahr. Dort, wo sich täglich mehr als 90.000 hupende Autos durch hoffnungslos verstopfte Straßen in Richtung Rond Point Schuman, dem Dreh- und Angelpunkt der Eurokratie schieben, wo surrealistisch anmutende EU-Bauten hochgezogen werden, die Luft zum Schneiden ist und ein Lärm schlimmer als auf Brüssels…

9. Juli 2014 · 0 Kommentare · Aktuell, Panorama
Frans Masereel: Zeichnen für den Frieden

Frans Masereel: Zeichnen für den Frieden

Der belgische Holzschnittkünstler und Erfinder des wortlosen „Comic Strips“, (Bildromane, wie er sie nannte) Frans Masereel war Zeit seines Lebens Pazifist. Sein Zeichnen gegen den Krieg brachte ihn in die Schweiz, wo er mit Schriftstellern wie Romain Rolland und Stefan Zweig zusammentraf und zusammenarbeitete.   Frans Masereel, am 30. Juli…

8. Juli 2014 · 0 Kommentare · Geschichte, Panorama

Schmuggeln : kriminelle Aktivitäten oder einfach nur ein Sport?

Die neue Generation kann es sich kaum vorstellen, dass vor der Öffnung der Grenzen  im Jahr 1993, der Verkehr von Personen, Gütern, Kapital und Dienstleistungen innerhalb der Europäischen Gemeinschaft äußerst beschränkt war. Man brachte damals illegal Waren über die Grenze, um ein bisschen Taschengeld zu verdienen. Sowohl für die belgischen…

Ein Belgier in Trondheim

Ein Belgier in Trondheim

Ja, Henry van de Velde kann man auch im skandinavischen Norden bestaunen. Wer das Trondheimer Kunstindustrimuseum besucht, der wird auf den Tausendsassa des belgischen Designs treffen. Das Trondheimer Museum kann angesichts des begrenzten Raumes nicht mit Kunstgewerbemuseum wie dem in Berlin oder in Hamburg konkurrieren. Klein, aber fein lautet das…

10. Juni 2014 · 0 Kommentare · Panorama
Spaß und Wissenschaft gehen sicherlich zusammen!

Spaß und Wissenschaft gehen sicherlich zusammen!

Auch im eigenen Land können Sie lustige Dinge tun, wie im flämischen praktischen Zentrum für Wissenschaft und Technologie „Technopolis“ in Mechelen. Die Absicht ist, dass jeder Besucher selbst experimentiert und etwas lernt über die Wissenschaft und Technologie, die da ausgestellt ist. Sie tun dies nachdem Motto : „Ich höre und…

26. April 2014 · 0 Kommentare · Archiv, Panorama
Ein Spiel um Schein und Sein

Ein Spiel um Schein und Sein

In der dichten Folge der kulturellen Events an der iDSB stand am 2. April ein Klassiker des 20. Jahrhunderts auf dem Programm: Thomas Manns berühmter Roman „Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull“, vom Schauspieler Volker Ranisch als szenische Lesung zu einem heiter-geistreichen Soloabend gestaltet, der das Publikum auf äußerst unterhaltsame Weise…

4. April 2014 · 0 Kommentare · Familie & Schule, Panorama

Brassbands kämpfen in Mechelen

Am Samstag, den 5. April 2014 und am Sonntag, den 6. April 2014 fand in Mechelen der fünfte offene Flämische Brassband Wettbewerb (Niederländisch: Vlaams Open Brassband Kampioenschap) mit Teilnehmern aus Belgien, Frankreich, den Niederlanden und Deutschland, statt. Eine Brassband ist eine Blasmusik-Formation, die nur bestimmte Blechblasinstrumente und Schlagzeug verwendet. Ursprünglich…

Ein neues Jugendheim für Grimbergen

Ein neues Jugendheim für Grimbergen

Bis 2010 verfügte die Gemeinde Grimbergen über ein Jugendheim, nämlich „Jugendheim Mamoet“. In den Siebzigerjahren war das Gebäude ein bekanntes Folk- und Jazzkneipe. Jetzt beabsichtigt die Gemeinde das Gebäude zu niederreißen. Im Jahre 2010 musste das Jugendheim durch finanzielle Probleme leider die Aktivitäten einstellen. Um die Schulden zu begleichen hatten…

31. März 2014 · 0 Kommentare · Panorama
Bloß weg von hier

Bloß weg von hier

Um die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert war Antwerpen einer der großen Auswandererhäfen Europas. Die Schiffe der Reederei Red Star Line brachten von der Hafenstadt aus zwei Millionen Menschen nach Amerika und Kanada. Dennoch ist dieses Kapitel belgischer Geschichte weitgehend in Vergessenheit geraten.  Im neuen Museum „Red Star Line“,…

11. September 2013 · 0 Kommentare · Kultur, Panorama