Panorama

Spirou in Berlin

Spirou in Berlin

Es ist schon eine kleine Sensation: Als erster Deutscher hat der Berliner Comic-Autor Flix ein Abenteuer für den franko-belgischen Serienklassiker Spirou gestaltet. Ein Gespräch über Comic-Kunst, Gratwanderungen und andere Herausforderungen. Flix, Spirou wird 80. und Sie haben die Jubiläumsausgabe gezeichnet und geschrieben. Wie fühlt sich eine solche Premiere an? Das…

10. Januar 2019 · 0 Kommentare · Panorama
Butterschmuggel um Mitternacht

Butterschmuggel um Mitternacht

  Von Ange Donders. Die neue Generation kann es sich kaum vorstellen, dass vor der Öffnung der Grenzen im Jahr 1993 der Verkehr von Personen, Gütern, Kapital und Dienstleistungen innerhalb der Europäischen Gemeinschaft äußerst beschränkt war. Man brachte damals illegal Waren über die Grenze, um ein bisschen Taschengeld zu verdienen….

10. Januar 2019 · 0 Kommentare · Panorama
Das Afrika Museum: Belgiens Vergangenheit als Kolonialmacht

Das Afrika Museum: Belgiens Vergangenheit als Kolonialmacht

Von Heide Newson. Das Königliche Museum für Zentralafrika in Tervuren ist wegen einer gründlichen Renovierung seit dem 1. Dezember 2013 geschlossen. Am 9. Dezember wird es seine Türen wieder öffnen und sich mit einem neuen Gesicht und modernem Inhalt präsentieren. Aber nicht nur das Museum… Die Gemeinde Tervuren hat den…

1. Dezember 2018 · 1 Kommentar · Panorama
Von Kugelmenschen zu Transgender

Von Kugelmenschen zu Transgender

Von Margaretha Mazura. “Girl”, Erstlingswerk des belgischen Regisseurs Lukas Dhont, heimste in kürzester Zeit wichtige Filmpreise ein, darunter die Caméra d’Or in Cannes, wo auch der debutierende, 16-jährige Hauptdarsteller Victor Polster den Jury Award für die beste darstellerische Leistung erhielt. Der Film Der Film behandelt die derzeit oft diskutierte Thematik…

4. November 2018 · 2 Kommentare · Aktuell, Archiv, Panorama
Benefiz-Party für Flüchtlinge:

Benefiz-Party für Flüchtlinge:

Von Jens Müller. An der Bar trafen sich an diesem Abend Menschen, die sich im Alltag nicht unbedingt über den Weg laufen: Von alteingesessenen Ucclois über junge Angestellte der EU bis zu Flüchtlingen aus Syrien, dem Irak und Palästina. Möglich gemacht hatte das eine Afterwork-Party der besonderen Art. Der Name…

2. Oktober 2018 · 0 Kommentare · Aktuell, Panorama
Brüsseler Oper nach Renovierung noch ehrgeiziger

Brüsseler Oper nach Renovierung noch ehrgeiziger

Von Egon C. Heinrich. Kann ein Opernhaus mit dem Titel „Brüsseler/Brüsselerin des Jahres“ in der Kategorie „Kultur“ ausgezeichent werden? Offenbar ist dies durchaus möglich, hat doch eine Mehrheit der Teilnehmer bei einer Internet-Abstimmung für die Brüsseler Oper „La Monnaie/De Munt“ gestimmt. Die Oper musste sich dabei gegen die Sängerin Angèle,…

7. April 2018 · 0 Kommentare · Panorama
Dreharbeiten für „Les Misérables“ in Namur

Dreharbeiten für „Les Misérables“ in Namur

Von Sibylle Schavoir. Die Bewohner der rue des Brasseurs in Namur haben dieser Tage in ihren Briefkästen und per mail eine merkwürdige Nachricht erhalten: Für Dreharbeiten der TV-Serie „Les Miserables“, in die sich BBC 2 und die belgische Produktionsfirma Czar TV teilen, wurden sie gebeten, ihre Häuser teils zu „verkleiden“…

25. März 2018 · 0 Kommentare · Aktuell, Panorama
Die Perspektive des EU-Bürokraten Peter Rübenbauer

Die Perspektive des EU-Bürokraten Peter Rübenbauer

Von Friedhelm Tromm. Viele kennen ihn aus dem „Scheibenwischer“ und vor allem durch seine meisterhaften Parodien deutscher Politiker: Am 7. Februar war der Kabarettist Thomas Freitag mit seinem neuen Soloprogramm live auf der iDSB-Bühne zu erleben. Darin wirft er einen satirischen und sehr komischen Blick auf Europa – oder auf…

14. Februar 2018 · 0 Kommentare · Panorama
Verhaftet in Charleroi

Verhaftet in Charleroi

Von Angela Franz-Balsen. Im wahrsten Sinne verhaftet wurde der Kölner Clemens Schülgen in Charleroi 1988, und seitdem ist er der Hauptstadt des wallonischen Industriereviers und ihren Menschen verhaftet geblieben. Es war um 8.00 Uhr morgens, als die örtliche Polizei den jungen Hobbyfotografen aus dem Bett klingelte und zum Kommunikationschef von…

6. Dezember 2017 · 0 Kommentare · Panorama
Das harte Leben der Obdachlosen

Das harte Leben der Obdachlosen

Von Sibylle Schavoir. Seit sieben Jahren lebt Jacques auf der Straβe. Bis vor kurzem besaβ er noch ein kleines Zelt, in welchem er zusammen mit seinem Freund Marc in der Nähe vom Lütticher Hauptbahnhof Unterschlupf fand. „Als wir vor kurzem tagsüber unterwegs waren, hat man uns unsere Kleider und Decken…

10. November 2017 · 1 Kommentar · Aktuell, Panorama
Ein buntes Belgien-Mosaik

Ein buntes Belgien-Mosaik

  Von Marion Schmitz-Reiners. Nur neun Monate nach dem Erscheinen des Buches “Benelux – Porträt einer Region” hat der Berliner Ch. Links Verlag ein neues, ausschließlich Belgien gewidmetes Buch vorgelegt: „Belgien – Ein Länderporträt“ von Bernd Müllender. Der Autor lebt in Aachen und betrachtet das benachbarte Königreich, in dem er…

28. September 2017 · 4 Kommentare · Panorama
Die „Wiedergeburt“ des Hippodrome de Boitsfort

Die „Wiedergeburt“ des Hippodrome de Boitsfort

Von Heide Newson. Zwanzig Jahre lang wurde ein wunderschöner öffentlicher Park, auf dem im Jahr 1875 die Pferderennbahn von Uccle/Boitsfort errichtet worden war, dem Verfall preisgegeben. Lange Zeit war seine Zukunft ungewiss. Nun wird dem grünen Paradies ein neues Leben eingehaucht. Heruntergekommen sei der Park, verwildert, trostlos. Die einst leuchtende…

17. September 2017 · 0 Kommentare · Aktuell, Panorama
Belgieninfo mit voller Kraft voraus

Belgieninfo mit voller Kraft voraus

Von Jan Kurlemann. Die letzten Jahre waren schwierig für Belgieninfo, die deutschsprachige Website mit Informationen „über das Land, in dem wir leben“. Technische Probleme, zu wenige (ehrenamtliche) Mitarbeiter, redaktionelle Umstellungen bei Inhalten und Layout brachten den Blues. Doch die unablässigen Klicks der Leser verrieten: Hurra, wir leben! Grund genug für…

21. Juni 2017 · 1 Kommentar · Aktuell, Panorama