Panorama

Fast alle Jahre wieder

Fast alle Jahre wieder

  Von Rainer Lütkehus. Weihnachtsmänner haben es im katholischen Belgien nicht leicht: Für Heiligabend braucht man sie nicht. Deshalb ist es drei oder vier Mal in meiner über 35-jährigen Karriere als Weihnachstmann vorgekommem, dass ich diesen Job nicht ausüben konnte, wenn ich an Weihnachten in Brüssel blieb. Dieses Jahr bleibe…

13. Dezember 2017 · 0 Kommentare · Panorama
Verhaftet in Charleroi

Verhaftet in Charleroi

Von Angela Franz-Balsen. Im wahrsten Sinne verhaftet wurde der Kölner Clemens Schülgen in Charleroi 1988, und seitdem ist er der Hauptstadt des wallonischen Industriereviers und ihren Menschen verhaftet geblieben. Es war um 8.00 Uhr morgens, als die örtliche Polizei den jungen Hobbyfotografen aus dem Bett klingelte und zum Kommunikationschef von…

6. Dezember 2017 · 0 Kommentare · Panorama
Das harte Leben der Obdachlosen

Das harte Leben der Obdachlosen

Von Sibylle Schavoir. Seit sieben Jahren lebt Jacques auf der Straβe. Bis vor kurzem besaβ er noch ein kleines Zelt, in welchem er zusammen mit seinem Freund Marc in der Nähe vom Lütticher Hauptbahnhof Unterschlupf fand. „Als wir vor kurzem tagsüber unterwegs waren, hat man uns unsere Kleider und Decken…

10. November 2017 · 1 Kommentar · Aktuell, Panorama
Ein buntes Belgien-Mosaik

Ein buntes Belgien-Mosaik

  Von Marion Schmitz-Reiners. Nur neun Monate nach dem Erscheinen des Buches “Benelux – Porträt einer Region” hat der Berliner Ch. Links Verlag ein neues, ausschließlich Belgien gewidmetes Buch vorgelegt: „Belgien – Ein Länderporträt“ von Bernd Müllender. Der Autor lebt in Aachen und betrachtet das benachbarte Königreich, in dem er…

28. September 2017 · 3 Kommentare · Panorama
Die „Wiedergeburt“ des Hippodrome de Boitsfort

Die „Wiedergeburt“ des Hippodrome de Boitsfort

Von Heide Newson. Zwanzig Jahre lang wurde ein wunderschöner öffentlicher Park, auf dem im Jahr 1875 die Pferderennbahn von Uccle/Boitsfort errichtet worden war, dem Verfall preisgegeben. Lange Zeit war seine Zukunft ungewiss. Nun wird dem grünen Paradies ein neues Leben eingehaucht. Heruntergekommen sei der Park, verwildert, trostlos. Die einst leuchtende…

17. September 2017 · 0 Kommentare · Aktuell, Panorama
Belgieninfo mit voller Kraft voraus

Belgieninfo mit voller Kraft voraus

Von Jan Kurlemann. Die letzten Jahre waren schwierig für Belgieninfo, die deutschsprachige Website mit Informationen „über das Land, in dem wir leben“. Technische Probleme, zu wenige (ehrenamtliche) Mitarbeiter, redaktionelle Umstellungen bei Inhalten und Layout brachten den Blues. Doch die unablässigen Klicks der Leser verrieten: Hurra, wir leben! Grund genug für…

21. Juni 2017 · 1 Kommentar · Aktuell, Panorama
Die Zeitung für eine jahrzehntelang zerrissene Leserschaft

Die Zeitung für eine jahrzehntelang zerrissene Leserschaft

Von Freddy Derwahl. Wer der ostbelgischen Tageszeitung „Grenz-Echo“ zum 90jährigen Jubiläum eine Hommage widmet, sollte gleich mit dem Klischee der „alten Dame“ aufräumen. Damenhaft war das Blatt noch nie, alt sah es manchmal schon früher aus. Für Galanterien und Altersweisheiten hat es in all den Jahren nicht gereicht, dazu blieb…

25. Mai 2017 · 0 Kommentare · Archiv, Panorama
Feiermeister Belgien?

Feiermeister Belgien?

Von Guy Penninck. Es gibt eine Statistik, die erschreckt oder erfreut, mal Arbeitgeber, mal Arbeitnehmer: Belgien, als Feiermeister Europas, 2017 mit 17 Feiertagen an der Seite Lettlands? Deutschland mit nur 11 im Mittelfeld? Irland ist Schlusslicht mit 8 Tagen? Wir rechnen mal nach. Das Königreich Belgien zählt 10 nationale Feiertage…

30. April 2017 · 0 Kommentare · Panorama
Südlimburg – Niederländisch- und Belgisch-Limburg

Südlimburg – Niederländisch- und Belgisch-Limburg

Von Ferdinand Dupuis-Panther. Hm, wo bitte liegt denn Süd-Limburg? Geht es nicht eigentlich um die beiden niederländischen und belgischen Provinzen Limburg, die eine Grenze trennt, wenn auch die Sprache, das Limburgische, beide als eine Region erscheinen lässt? Ja, denn das wird mit dem Untertitel des gleichnamigen Buches auch zum Ausdruck…

6. April 2017 · 0 Kommentare · Aktuell, Panorama
Heute dürfen wir Onkel Adolf malen

Heute dürfen wir Onkel Adolf malen

Von Rudolf Wagner. Er ist wieder da. In Flandern konnte man am Montag ein Kinderbuch zum Ausmalen kaufen, das die Drogeriekette Kruidvat („Kräuterfaß“) für ein Billiges an liebe Eltern abgeben wollte. Es sieht ganz danach aus, als ob das Büchlein seine Adressaten dann doch nur teilweise erreichte, denn es war…

5. April 2017 · 1 Kommentar · Aktuell, Panorama
Der Park der Menschen

Der Park der Menschen

Von Randa Haji Rashid. Wenn man an Brüssel denkt, saust einem das schnelle Leben durch den Kopf. Volle Straßen, städtischer Stress, viel Verkehr, lange Tage und vieles mehr. Es hört nie auf. Immer wieder tut es gut, eine Pause einzulegen. Wo anders kann man sonst ein bezauberndes Gefühl bekommen wie…

2. März 2017 · 1 Kommentar · Aktuell, Archiv, Panorama
Das erste Lächeln, der erste offene Blick

Das erste Lächeln, der erste offene Blick

Von Angela Franz-Balsen. Flüchtlingsfrauen halten sich gerne im Hintergrund, sie prägen auch in Belgien längst nicht so wie die Männer das Bild der Flüchtlingslager und die Flüchtlingsdebatten. Viele von ihnen sind durch Erlebnisse im Heimatland und auf der gefährlichen Reise traumatisiert. Jede dritte der Angekommenen wurde vergewaltigt, manche sind dadurch…

12. Dezember 2016 · 0 Kommentare · Aktuell, Panorama
Das ORF-Friedenslicht leuchtet in Brüssel

Das ORF-Friedenslicht leuchtet in Brüssel

Von Heide Newson. Es war ein großer Moment, als die zwölfjährige Melanie Walterer aus Klam (Oberösterreich) das ORF- Friedenslicht nach Brüssel brachte. Es wurde im Berlaymont entzündet und an Mitglieder der Europäischen Kommission übergeben. Mehr als 250 Gäste, vornehmlich Oberösterreicher, nahmen am Abend das Symbol des Weihnachtsfriedens im Rahmen einer vorweihnachtlichen…

4. Dezember 2016 · 0 Kommentare · Aktuell, Panorama