Belgien

Dr. belg. e.h. mult. Angela Merkel, persönlich erlebt

Dr. belg. e.h. mult. Angela Merkel, persönlich erlebt

Von Rainer Lütkehus. Am 12. Januar ist Bundeskanzlerin Angela Merkel wieder einmal in Brüssel – diesmal „bilateral“, worüber sie sich später in ihrer Rede freudig äußert. Anlass: Sie bekommt die Ehrendoktorwürde von zwei flämischen Universitäten zugleich verliehen: der Uni Löwen und der Uni Gent. Wofür? Fünf Gründe nennen die beiden…

13. Januar 2017 · 0 Kommentare · Aktuell, Politik
Das erste Lächeln, der erste offene Blick

Das erste Lächeln, der erste offene Blick

Von Angela Franz-Balsen. Flüchtlingsfrauen halten sich gerne im Hintergrund, sie prägen auch in Belgien längst nicht so wie die Männer das Bild der Flüchtlingslager und die Flüchtlingsdebatten. Viele von ihnen sind durch Erlebnisse im Heimatland und auf der gefährlichen Reise traumatisiert. Jede dritte der Angekommenen wurde vergewaltigt, manche sind dadurch…

12. Dezember 2016 · 0 Kommentare · Aktuell, Panorama
Der belgische Senat

Der belgische Senat

Von Albert J. Kessler. Die Italiener haben in einem Referendum über eine Verfassungsänderung abgestimmt: sollte der Senat, die zweite Kammer in der repräsentativen römischen Demokratie, umgebaut, finanziell geknebelt und seiner bisherigen Macht beraubt werden? Die Italiener haben Nein gesagt. Dabei hätten sie von den Belgiern lernen können, wie man eine…

5. Dezember 2016 · 0 Kommentare · Aktuell, Politik
Das ORF-Friedenslicht leuchtet in Brüssel

Das ORF-Friedenslicht leuchtet in Brüssel

Von Heide Newson. Es war ein großer Moment, als die zwölfjährige Melanie Walterer aus Klam (Oberösterreich) das ORF- Friedenslicht nach Brüssel brachte. Es wurde im Berlaymont entzündet und an Mitglieder der Europäischen Kommission übergeben. Mehr als 250 Gäste, vornehmlich Oberösterreicher, nahmen am Abend das Symbol des Weihnachtsfriedens im Rahmen einer vorweihnachtlichen…

4. Dezember 2016 · 0 Kommentare · Aktuell, Panorama
Wie wäre es mal mit SCHNTZL?

Wie wäre es mal mit SCHNTZL?

Von Ferdinand Dupuis-Panther. In der belgischen Jazzszene gibt es eine Reihe von Musikern, die als Grenzgänger unterwegs sind und keine Berührungsängste mit verschiedenen Genres haben. Sie sind die „Jungen Wilden“. Zu diesen gehört auch das Duo SCHNTZL, bestehend aus dem Pianisten Hendrik Lasure und dem Drummer Casper Van De Velde….

1. Dezember 2016 · 0 Kommentare · Kultur
Eine historische Fluchtgeschichte

Eine historische Fluchtgeschichte

Von Thomas Philipp Reiter. Das flämische Gemeinschaftszentrum „Den Dam“ im Brüsseler Auderghem/Oudergem hatte vor kurzem gemeinsam mit dem Davidsfonds und dem Willemsfonds zu einer aussergewöhnlichen Buchpräsentation der niederländischen Autorin Ingeborg Kriegsman geladen. Es handelte sich um das Buch „Hoop op Toekomst – Belgische vluchtelingen in Nederland“, herausgegeben 2016 von der…

1. Dezember 2016 · 0 Kommentare · Aktuell, Geschichte
Die Rente in Belgien ist nicht sicher

Die Rente in Belgien ist nicht sicher

Von Rudolf Wagner. Europaweit stieg der Anteil der Menschen, die trotz Vollzeitjob mit ihrem Geld nicht auskommen, innerhalb von 3 Jahren von 7,2 auf 7,8 Prozent. Das heißt: Millionen Menschen in der EU sind von Armut bedroht, obwohl sie alles tun, um finanziell nicht abzugleiten. Eine Studie der Bertelsmann-Stiftung beschäftigt…

14. November 2016 · 0 Kommentare · Aktuell, Belgien
Kari Antila & Peter Hertmans: „Guitar Stories“, Seventh String Music

Kari Antila & Peter Hertmans: „Guitar Stories“, Seventh String Music

Von Ferdinand Dupuis-Panther. Im Mittelpunkt der Einspielung stehen die beiden Gitarristen Kari Antila – aus Finnland stammend, aber in Gent lebend und unterrichtend, und Peter Hertmans, die das vorliegende Album mit einem Duett eröffnen. Dabei spielen sie „Estate“, eine Komposition von Bruno Martino.  Im Original singt Bruno Martino zu Piano-…

10. November 2016 · 0 Kommentare · Aktuell, Kultur
European Mittelstand

European Mittelstand

„Globaler Handel ist nicht nur ein Muss für die großen Multis, sondern vor allem für die Kleinen und Mittelständischen Unternehmen“, betonte der belgische Außen- und Handelsminister Didier Reynders als Ehrengast der Jubiläumsfeier zum 25jährigen Bestehen der „Confédération Européenne des Associations De Petites et Moyennes Entreprises“ im Brüsseler Palais Egmont. Er…

9. November 2016 · 0 Kommentare · Aktuell, Wirtschaft
Der in der Sahne badet

Der in der Sahne badet

Von Rudolf Wagner.   Karel De Gucht ist in Belgien ein bekannter Mann mit schöner Karriere. Unter anderem war er von 2010 bis 2014  unter Präsident José Manuel Barroso EU-Handelskommissar. Das Brüsseler Mantra lautet: Wer aus der Kommission ausscheidet, hat es schwer, einen neuen Job zu finden, und braucht und…

3. November 2016 · 0 Kommentare · Aktuell, Wirtschaft
Vladslo

Vladslo

Von Marion Schmitz-Reiners. 26.638 Soldaten aus dem Ersten Weltkrieg ruhen auf dem deutschen Soldatenfriedhof Vladslo in der belgischen Provinz Westflandern. Vom Portalgebäude aus reicht der Blick über 1300 flache, graue Grabsteine bis zur Skulpturengruppe „Trauerndes Elternpaar“ von Käthe Kollwitz. Auf jeder der Granitplatten stehen die Namen von zwanzig – meist…

13. Oktober 2016 · 0 Kommentare · Aktuell, Geschichte
Der harte Brexit kommt Belgien teuer

Der harte Brexit kommt Belgien teuer

Von Rainer Lütkehus. Im Juni stimmte eine kleine Mehrheit der Briten für den Austritt aus der EU, kurz Brexit genannt. Bis vor Kurzem wusste niemand so genau, ob es wirklich, und wenn ja, wie und wann dazu kommen würde. Jetzt steht fest: Das Vereinigte Königreich wird den besagten Artikel 50…

13. Oktober 2016 · 0 Kommentare · Aktuell, Wirtschaft
Die wahren Machthaber in der EU und die Demokratie

Die wahren Machthaber in der EU und die Demokratie

Von Walter Grupp, Generalsekretär der European Entrepreneurs/CEA-PME Mehr als 80 % der Gesetze kommen aus Brüssel, sagt man. Auch wenn es in Wahrheit nur die Hälfte ist, Entscheidungen, die das Wohl und Wehe der Unternehmer wie der Bevölkerung angehen, sind bei uns demokratisch zu treffen. Das kann man so ohne weiteres…

13. Oktober 2016 · 2 Kommentare · Aktuell, Europa-Berichte, Wirtschaft