Aktuell

Aktuell Wirtschaft

Steuergesetzliche Neuerungen 2013

In Belgien änderte sich mit dem Jahreswechsel vieles bei Steuern und Gebühren. Auch die Löhne dürfen nur noch im Rahmen der Inflationsrate steigen und das Arbeitslosengeld sinkt mit der Dauer der Erwerbslosigkeit stärker als bisher. Belgieninfo hat für Sie die wichtigsten steuerlichen Änderungen und sonstige neue Maßnahmen zusammen getragen, die […]

Aktuell

Studio auf der Sprachgrenze

Der BRF, der belgische Rundfunk- und Fernsehsender deutscher Sprache, ist die kleinste öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalt Europas. Im Brüssel ist sie seit langem mit einem eigenen Studio vertreten. Die Spitzen des Senders feierten mit belgischen und internationalen Gästen am 27. November die Einweihung des renovierten Studios im Schatten des Fernsehturms. Wie es […]

Aktuell

George Minne – Beginn der belgischen Moderne

Der in Gent geborene Bildhauer gilt als der Vorvater der Moderne, obgleich sein Werk bisweilen als symbolistisch einzuordnen ist. Ohne Frage ist Minne jedoch einer der wichtigsten Vertreter der Bildhauerei des Fin de Siècle. Arie Hartog, der Leiter des Bremer Gerhard-Marcks-Hauses, in dem die aktuelle Schau mit mehr als 30 […]

Aktuell

Die Vielfalt fordert uns heraus

Der bereits traditionelle Empfang zum österreichischen Nationalfeiertag fand in den feierlichen Räumlichkeiten des ehemaligen Lichtspieltheaters im Plaza Hotel statt. Über 700 Auslandsösterreicher, die in Belgien leben und arbeiten, kamen am 24. Oktober zu diesem besonderen Abend. Ausgerichtet wurde der Empfang durch den bilateralen Botschafter im Königreich Belgien, Dr. Karl Schramek, […]

Aktuell

Passion, Funktion, Schönheit

Die vier Wochenenden der Brüsseler Biennale sind vorüber. Die belgische Hauptstadt hat mit Stolz zur Kenntnis genommen, dass wieder einmal alle verfügbaren Termine ausgebucht waren. Hausbesitzer, Denkmalbegeisterte, Bewohner oder Verwalter emblematischer Jugendstil- oder Art-deco-Gebäude hatten sich zusammen getan, um diese Kunststätten ins rechte Licht zu setzen und wenigstens für einige […]

Aktuell

„Von Argenteuil nach Eupen“

Wieso wurde früher am belgischen Königshof Deutsch gesprochen? Wieso gehörten deutsche Bücher zur königlichen Privatbibliothek? Welche königliche Residenz ist überhaupt gemeint – Laeken oder … Argenteuil? Was hat die Deutschsprachige Gemeinschaft in Ostbelgien damit zu tun? Überhaupt, werfen wir hier nicht Fragen auf, die eher die Regenbogenpresse interessieren? Wäre da […]

Aktuell

Merkel ganz oben

Die belgischen – hier vor allem die niederländischsprachigen – Medien berichteten ausführlich über die Bundestagswahl. Im Fokus: Ursachen des CDU/CSU-Wahlsiegs, Signalwirkung für die politische Landschaft (auch in Westeuropa), Konsequenzen für Europa. Übereinstimmend identifizieren auch die belgischen Medien die persönliche Beliebtheit der Bundeskanzlerin als Hauptursache für den Wahlsieg (De Tijd: „Super-Angie“, […]

Aktuell Wirtschaft

Haushalt 2014: Die Kleinen werden geschont

Ein Jahr vor der belgischen Föderalwahl (Bundestagswahl) im Mai 2014 haben die Regierungsparteien unter Leitung von Premier Elio Di Rupo von der Parti Socialiste einen Haushalt vorgelegt, der die Erwartungen der EU erfüllen und die Wähler schonen soll. Aber ob diese Rechnung am Ende aufgeht, steht noch nicht fest. Not […]

Aktuell Archiv frisch frittiert

Staatsdiener

180 Euro soll ein Polizeibeamter bezahlen, weil er eine rote Ampel überfahren hat. Das durfte er nicht, entschied eine Richterin in Flandern, wie „Hat Laatste Nieuws“ berichtete. Der Polizist verfolgte Diebe, die in ihrem Wagen einen gestohlenen Tresor abtransportierten und bei Rot über eine Kreuzung fuhren. Der Polizeibeamte blockierte anschließend […]

Aktuell

„Eine tolle Stadt, um Kinder aufzuziehen“

Nina Peacock ist politische Beraterin, Mutter eines kleinen Jungen und Autorin. Zum Verkaufsstart der zweiten Auflage ihres Buches „Brussels Baby Book“ diskutierte die 29-Jährige mit drei anderen berufstätigen Müttern über ihren Alltag mit Kleinkindern in Belgien. Nina Peacock ist wie die meisten Mütter: Kaum erfuhr sie von ihrer Schwangerschaft, wollte […]

Aktuell

ARD, ZDF und Belgacom

ARD und ZDF sehen derzeit keine Bereitschaft des belgischen Telekommunikationskonzerns Belgacom zu einer Einigung über die Einspeisung ihrer Programme. Nach massiven öffentlichen Protesten in Belgien hatte das Unternehmen die von ARD und ZDF mehrfach angebotenen Gespräche zwar zunächst wieder aufgenommen. Während die deutschen Sender zu weitreichenden Zugeständnissen bereit waren, verweigert […]

Aktuell Wirtschaft

Wo Oettinger seine Arbeitgeber schmähte

Die Medien haben ausführlich über die Rede des deutschen EU-Energiekommissars Günther Oettinger auf der Jahreshauptversammlung der deutsch-belgisch-luxemburgischen Auslandshandelskammer (AHK debelux) Ende Mai im Brüsseler Audi-Werk berichtet, in der Oettinger die EU einen „Sanierungsfall“ und eine „Erziehungsanstalt“ nannte und die deutsche Industrie- und Energiepolitik kritisierte. Oettinger war der geladene Starredner, doch […]

Aktuell frisch frittiert

Ausverkauf

Wie jedes Jahr verkauft das belgische Verteidigungsministerium auch dieses Jahr nicht mehr benötigte Besitztümer. Ein Sendemast wurde bereits an eine Telefongesellschaft veräußert, ein Militärflughafen in Oostmalle und Kasernen in Limburg stehen noch auf der Angebotsliste. Sein Bundesverdienstkreuz mit Stern und Schulterband will Minister De Crem aber noch nicht verkaufen.