Aktuell

Belgieninfo mit Kurt-Grünebaum-Preis

Belgieninfo mit Kurt-Grünebaum-Preis

Biografie über den Namensgeber vorgestellt Zwei Premierenfeiern fanden gleichzeitig am 3. November 2010 in der Vertretung der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens (DG) in Brüssel statt: Alfred Küchenberg, Geschäftsführender Direktor des Grenz-Echo Verlages und Verleger der gleichnamigen Tageszeitung, verlieh Rudolf Wagner, dem Chefredakteur von „Belgieninfo“ und seinem Team den Kurt-Grünebaum-Preis und überreichte…

4. November 2010 · 0 Kommentare · Aktuell, Archiv
Europa hat jetzt eine „Große Synagoge“

Europa hat jetzt eine „Große Synagoge“

Von Gerechten in der ‚Mitte der Stadt’ Für die belgischen Juden war der 4. Juni ein ganz besonderer Tag. Die Brüsseler Hauptsynagoge in der Rue de la Régence wurde in Gegenwart von José Manuel Barroso zur „Großen Synagoge Europas“ ausgerufen. Die Umbenennung war eine Initiative der Europäischen Rabbinerkonferenz (Conference of…

10. Juni 2010 · 0 Kommentare · Aktuell, Archiv
100 Jahre Afrika-Museum

100 Jahre Afrika-Museum

Nur das Feuerwerk glänzte bei der Geburtstagsparty  Geduldig warten Menschen in der Schlange, auf dem Grill brutzeln Spieße, daneben eine Schüssel mit Bananen. Die runden Tische, an die man sich stellen kann, sind mit bunten Decken belegt, eine Flasche „Kokosnuss-Bier“ steht verwaist herum, daneben drei, vier Plastikbecher einer belgischen Brauerei….

2. Mai 2010 · 0 Kommentare · Aktuell, Archiv, Geschichte
Eddy, „Toots“ und José

Eddy, „Toots“ und José

Von Egon C. Heinrich Belgische Idole feiern 2010 Jubiläen   Das relativ kleine, intern so zerstrittene Belgien hat immer wieder Künstler, Wissenschaftler, Diplomaten und Sportler von Weltgeltung hervorgebracht. Auf diese überragenden Persönlichkeiten ist dann die ganze Nation stolz, unabhängig von Sprachgrenzen und Ideologien. Dreien dieser nationalen Identifikationsfiguren werden in diesen…

30. April 2010 · 0 Kommentare · Aktuell, Leute

Die gemeinsame Vergangenheit lockt

Ein Flandern-Fläming-Verein für Belgien Im 12. und 13. Jahrhundert zogen Flamen in die Region südlich von Potsdam und gaben dort den Namen “Fläming” an diese Region. Bis auf heute sind flämische Elemente (inklusive Sprache) dort zu finden. Jetzt soll in Brüssel ein Flandern-Fläming-Verein gegründet werden. Die Region Fläming dehnt sich…

19. Oktober 2009 · 0 Kommentare · Aktuell
Im Tempo der Schachfiguren

Im Tempo der Schachfiguren

Es gibt das Klischee vom Ort, der außerhalb der Zeit liegt. Nun, mitten in der Hauptstadt befand sich ein Lokal, dem zumindest die Zeit seit dem frühen zwanzigsten Jahrhundert wenig anhaben konnte. Ein paar Schritte von der Börse entfernt, in der Kartuizersstraat, lag die Schachkneipe Greenwich. Das Greenwich bot eine…

1. August 2009 · 0 Kommentare · Aktuell, Archiv
Erbschaftsteuer und Schenkungen

Erbschaftsteuer und Schenkungen

Für Immobilien, die in Belgien liegen, fällt belgische Erbschaftsteuer an. Dies gilt auch dann, wenn der Verstorbene in Deutschland seinen Wohnsitz hatte. Die aus Deutschland bekannten hohen Steuerfreibeträge z.B. für Ehegatten oder Kinder gibt es in Belgien nicht. Dazu steigt die Steuerprogression für die erbenden Kinder und Ehegatten recht schnell…

9. Juli 2009 · 0 Kommentare · Aktuell

Ein Gigant nimmt Abschied

Von Egon Heinrich Alfred Brendel gibt letztes Konzert in Brüssel Der österreichische Pianist Alfred Brendel wird am 17. November zum letzten Mal in einem öffentlichen Konzert im Palais des Beaux-Arts in Brüssel zu hören sein. Nach einer 60 Jahre dauernden Karriere am Klavier ist der fast 78 Jahre alte Ausnahme-Pianist…

11. November 2008 · 0 Kommentare · Aktuell
Belgien einig Vaterland? Wie sich belgische Künstler des .be-Problems annehmen

Belgien einig Vaterland? Wie sich belgische Künstler des .be-Problems annehmen

Mehr als 50 belgische Künstler und Akteure setzen sich mit der Sinnkrise des Landes auf ihre Art auseinander. Für ihre Exponate fanden sie in der Brüsseler Gemeinde Jette einen symbolträchtigen Ort, eine Fabrikhalle. Bis zum 8. Dezember kann man die Kunstwerke dort besichtigen. Und dann wird groß gefeiert! Bloß kein…

29. November 2007 · 0 Kommentare · Aktuell, Panorama
Ein bequem ersessenes Interview

Ein bequem ersessenes Interview

Die bekanntesten Architekten und Gestalter – die Möbelfirma Vitra hat sie im Programm. In drei großen Schauräumen in Brüssel, Antwerpen und Gent darf man jetzt schon mal probesitzen. Wir fragten den Belgien-Chef Remy Schepens nach dem Konzept von Vitra. Der lümmelige Lounge Chair von Charles Eames, Verner Pantons Classic-Stuhl, das…

15. November 2007 · 0 Kommentare · Aktuell, Lifestyle, Wirtschaft
73.600 Einwohner, 854 km² Fläche. Die deutschsprachige Gemeinschaft – unbekanntes Belgien

73.600 Einwohner, 854 km² Fläche. Die deutschsprachige Gemeinschaft – unbekanntes Belgien

„Viel zu wenige kennen uns: Das soll sich ändern!“, Mit diesen Worten eröffnete der Ministerpräsident der Deutschsprachigen Gemeinschaft, Karl Heinz Lambertz, die Wanderausstellung „Die deutschsprachige Gemeinschaft – unbekanntes Belgien“ im Espace Wallonie de Bruxelles. „Schon seit dem letzten Jahrhundert basteln wir an diesem Projekt“, bemerkte Lambertz. Gestatten Sie, eine Frage:…

15. November 2007 · 0 Kommentare · Aktuell, Panorama
„Belgien wächst auseinander“: Diskussion in der DG-Vertretung in Brüssel

„Belgien wächst auseinander“: Diskussion in der DG-Vertretung in Brüssel

„Steht die Existenz des belgischen Bundesstaates auf dem Spiel?“ Mit dieser rhetorischen Frage eröffnete Ministerpräsident Karl-Heinz Lambertz den überwältigend gut besuchten Diskussionsabend am 30. Oktober 2007 in der Vertretung der Deutschsprachigen Gemeinschaft in Brüssel. Die Antwort darauf sei nein, fuhr er fort: „Aber wir brauchen mindestens zwei Stunden, um das…

3. November 2007 · 0 Kommentare · Aktuell, Politik
Ô Belgique, ô mère chérie – Zur Entstehung der belgischen Nationalhymne

Ô Belgique, ô mère chérie – Zur Entstehung der belgischen Nationalhymne

Nach den Revolutionskämpfen im September 1830 betraten einige junge Patrioten eines Abends eine Brüsseler Gaststätte. Einer von ihnen, ein gewisser Jenneval, begann die selbst verfassten Verse eines Textes vorzutragen, die den revolutionären Absichten jener Zeit Ausdruck verliehen. So erzählt man sich die Entstehung der belgischen Nationalhymne im Jahr 1830. Zwar…

3. November 2007 · 0 Kommentare · Aktuell, Geschichte