Aktuell

Die Zelebration der „Palme des Nordens“

Die Zelebration der „Palme des Nordens“

Von Reinhard Boest. Was war in der letzten Woche die wichtigste Veranstaltung in Brüssel? Richtig: das traditionelle Grünkohlessen in der Niedersächsischen Landesvertretung am 18. Februar. Der Präsident des Europäischen Rates, Charles Michel, hatte ein Einsehen und ging einem Terminkonflikt aus dem Weg. Woanders hat es bestimmt nicht besser geschmeckt. So…

20. Februar 2020 · 0 Kommentare · Aktuell, Veranstaltungen
„100 Orte in Belgien“ – und mehr

„100 Orte in Belgien“ – und mehr

Von Rudolf Wagner. Rolf Minderjahn kennt Belgien wie seine Westentasche. Die Ortschaften, die Kneipen und Speiselokale, die Kunststätten: es ist immer eine Freude, seine punktgenauen Schilderungen „abzulaufen“ und seinen Vorschlägen zu folgen. wenn man neue Eindrücke sucht und sie vielleicht auch mit Freunden teilen möchte. Seine neue, kenntnisreiche Schilderung von…

15. Februar 2020 · 0 Kommentare · Aktuell, Tourismus
Van Eyck – Burgundisches Farbenspiel

Van Eyck – Burgundisches Farbenspiel

Von Michael Stabenow. Die Genter Ausstellung „Van Eyck – eine optische Revolution“ lockt mit faszinierenden Kunstwerken – nicht nur des  Begründers der altniederländischen Malerei.  Wer dieser Tage in der Genter St.-Bavo-Kathedrale das restaurierte Altarbildensemble „Die Anbetung des Lamm Gottes“ der Brüder Van Eyck bewundern will, wird den einen oder anderen…

14. Februar 2020 · 0 Kommentare · Aktuell, Kultur
Hoffnungsschimmer am Horizont der belgischen Innenpolitik

Hoffnungsschimmer am Horizont der belgischen Innenpolitik

Von Michael Stabenow.  Achteinhalb Monate nach den Parlamentswahlen scheint noch immer relative Unlust zur Regierungsbildung zu herrschen. Ende Januar hatte Staatsoberhaupt König Philippe zwar überraschend den amtierenden Justizminister Koen Geens mit konkreten Sondierungen zur Regierungsbildung betraut. Doch der flämische Christdemokrat hüllte sich öffentlich zunächst gern in Stillschweigen oder übte sich…

10. Februar 2020 · 0 Kommentare · Aktuell, Politik
Goethe-Institut ruft zu europaweitem Zitat-Wettbewerb auf

Goethe-Institut ruft zu europaweitem Zitat-Wettbewerb auf

Bis zum 31. März 2020 können in Belgien lebende Menschen ihren Vorschlag postalisch oder digital im Goethe-Institut Belgien einreichen. Ob ein Satz von Hannah Arendt, eine Liedzeile der Beatles, eine Zeile aus dem Film „Die fabelhafte Welt der Amélie“ oder ein Spruch des ungarischen Nobelpreisträgers Imre Kertész: In einem europaweiten…

5. Februar 2020 · 0 Kommentare · Aktuell, Kultur
Autofahrer aufgepasst – es gelten neue Knöllchen-Regelungen

Autofahrer aufgepasst – es gelten neue Knöllchen-Regelungen

Von Margaretha Mazura. Seit Beginn des Jahres gelten neue Regelungen, was das Bezahlen bzw. den Widerspruch zu Strafmandaten im Straßenverkehr betrifft. Und auch die Digitalisierung hält Einzug. Digitale “Systeme” registrieren künftig jede Übertretung der Straßenverkehrsordnung, leiten sie an einen Inspektor weiter, der sie überprüft und den Polizeibericht (procès-verbal) initiiert. Das…

31. Januar 2020 · 0 Kommentare · Aktuell, Ratgeber
Albert im hohen Turm

Albert im hohen Turm

Von Rudolf Wagner. Jetzt wissen wir alle, was wir schon wussten: Während der royalen Ehekrisen zwischen Albert II und Paola gebar Sybille de Sélys Longchamps ein Töchterchen, Delphine, deren juristischer Vater Boël nichts Biologisches mit der inzwischen 51jährigen zu tun hat. König Albert II. war fremd gegangen. Es soll eine…

30. Januar 2020 · 5 Kommentare · Aktuell, Politik
Was der Brexit für Belgien bedeutet

Was der Brexit für Belgien bedeutet

Von Sandra Parthie.  Ab dem 1. Februar 2020 wird Belgien wieder eine Außengrenze der EU haben – die, zu Großbritannien. Mit dem Brexit am 31. Januar wird sich auch in Belgien einiges ändern, nicht zuletzt für die Wirtschaft. Soviel ist klar. Doch die Unsicherheit ist und bleibt groß. Großbritannien ist…

27. Januar 2020 · 0 Kommentare · Aktuell
Der neue Nachtzug Wien-Brüssel

Der neue Nachtzug Wien-Brüssel

Von Margaretha Mazura und Heide Newson. Ab sofort fährt ein Nachtzug zwei Mal wöchentlich von Wien nach Brüssel. „Mit dem ‚Nightjet‘ bringen wir Europa den Nachtzug zurück und übernehmen mit unserer neuen Direktverbindung nach Brüssel aktiv die Verantwortung für den Klimaschutz,“ so Andreas Matthä, Chef der Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) nach…

21. Januar 2020 · 0 Kommentare · Aktuell
65. Brussels Art Fair „BRAFA“

65. Brussels Art Fair „BRAFA“

Von Margaretha Mazura. Am 26.  Januar startet die 65. Auflage der „Brussels Art Fair“ und läuft bis zum 2.Februar im Tour & Taxis Areal. Und diesmal spielt die Berliner Mauer eine besondere Rolle.  Wie jedes Jahr, gibt es auch 2020 besondere Initiativen: eine ist die Ausstellung von Teilen der Raymond…

21. Januar 2020 · 0 Kommentare · Aktuell
Was sich 2020 in Belgien ändert

Was sich 2020 in Belgien ändert

Von Rainer Lütkehus. Wie so oft bedeutet der Jahreswechsel auch Neuerungen im Alltag, neue Regelungen greifen, meist erhöhen sich Preise. 2020 bildet da keine Ausnahme. Hier ein Überblick der wichtigsten Änderungen: Tanken: Der Anteil der Biokraftstoffe in Diesel und Benzin ist ab 1. Januar auf 9,6 Prozent angestiegen. Dadurch erhöht…

10. Januar 2020 · 0 Kommentare · Aktuell, Belgien
2019 – Rekordjahr bei der belgischen Stromversorgung

2019 – Rekordjahr bei der belgischen Stromversorgung

Von Rainer Lütkehus. Der belgische Übertragungsnetzbetreiber Elia veröffentlichte Anfang Januar seine jährliche Übersicht zum Stand der belgischen Stromversorgung.2019 war offenbar ein Jahr voller Rekorde im Strombereich.  Elia berichtetet, dass sich die Energieproduktion aus erneuerbaren Energien in Belgien weiter erhöht und im Dezember gar den bisherigen Rekordwert von 16% Deckung des…

10. Januar 2020 · 0 Kommentare · Aktuell, Wirtschaft
Buchempfehlung – Roman „Grenzgänger“

Buchempfehlung – Roman „Grenzgänger“

Von Matthieu Hornung.  „Grenzgänger“ ist für mich eine absolute Buchempfehlung – insbesondere für jene, die Ostbelgien und der Aachener Region verbunden sind! Das erste Buch seit langem, das mir den Schlaf geraubt hat! Und ein Buch, das Lust auf das Lesen anderer Kriminalromane von Mechtild Borrmann macht. „Regiokrimis“ sind in…

7. Januar 2020 · 0 Kommentare · Aktuell, Kultur