Merkel reist zur zentralen Weltkriegs-Gedenkveranstaltung nach Belgien

Bundeskanzlerin Angela Merkel wird am 28. Oktober 2014 auf Einladung des belgischen Königspaares Philippe und Mathilde an der zentralen Nationalen Gedenkfeier des Königreichs Belgien anlässlich des 100. Jahrestages der Schlacht an der Yser und der ersten Flandern-Schlacht teilnehmen. Die Gedenkfeierlichkeiten finden in Nieuwpoort und Ypern statt.

Nach der Begrüßung der Bundeskanzlerin durch König Philippe und den belgischen Premierminister Charles Michel in Nieuwpoort wird die Gedenkveranstaltung in einer feierlichen Zeremonie an der Ehrentribüne beim König Albert I-Denkmal abgehalten. Nach einer Ansprache von König Philippe wird auch Bundeskanzlerin Merkel eine Rede halten. In Nieuwpoort und am Menen-Tor in Ypern werden Kranzniederlegungen durch König Philippe erfolgen.

Am Rande der Gedenkfeierlichkeiten wird die Bundeskanzlerin zu einem bilateralen Gespräch mit dem belgischen Premierminister zusammen treffen.

Tags: WK1

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.