Autor: WagnerR_Admin

Aktuell frisch frittiert

Nur raus hier

41 Milliarden Euro auf dem Privatkonto, da muss man schon mal über die richtige Finanzplanung nachdenken. LVMH-Chef Arnault hat sich entschlossen, in Belgien zu investieren und die dort bestehenden Aktivitäten auszubauen. Damit nicht genug: Er strebt die belgische Staatsbürgerschaft an. Alles klar? Für Franzosen ist Monaco echt kein Steuerparadis.

Aktuell

Jubeljubel, wir haben es geschafft!

Rechtzeitig zur „Rentrée“ und vor den Kommunalwahlen ist die inzwischen dritte Ausgabe eines Printmagazins aus der Werkstatt der Internetredaktion von www.belgieninfo.net erschienen. Es ist mit 52 Seiten umfangreicher als bisher und hat eine Auflage von über 6000 Stück erreicht. Die Exemplare werden in den nächsten Tagen kostenlos erhältlich sein: in […]

Aktuell Leute

Haftverschonung für Michelle Martin

Die Komplizin und Ex-Frau des belgischen Kindermörders Marc Dutroux hat nach 16 Jahren Freiheitsentzug das Gefängnis vorzeitig verlassen dürfen. Sie war zu 30 Jahren Haft verurteilt worden. Michelle Martin wird künftig in einem Nonnenkloster in der Nähe von Namur leben. In ganz Belgien wird über die Entscheidung des Brüsseler Berufungsgerichtes […]

Panorama

Das kann ja teuer werden

Wer seine Zigarette zu Ende geraucht hat und den Stummel auf die Straße wirft, muss ab jetzt mit einer Geldstrafe rechnen. Er verstößt gegen das Sauberkeitsgesetz der Stadt und das wird als «grobes Vergehen» mit 50 Euro bestraft. Die Stadt Brüssel wirbt in diesem Sommer für mehr Sauberkeit auf den […]

Aktuell frisch frittiert

Begegnung

Ein freundliches Paar hilft beim Münzeinwurf im Waschsalon von Cecina/Toskana. „Danke! Ah, Belgier?“ Nächster Tag. Zufälliges Wiedersehen zum italienischen Frühstück in der Dorfbar von Montescudaio, ein paar Kilometer entfernt. Ausgiebiger Smalltalk, Tisch an Tisch. „Sind Sie öfter hier?“ „Ja, seit 20 Jahren kommen wir jeden Sommer.“ „Wir seit 6 Jahren, […]

Archiv

Facettenreich und unbekannt

Zwei Monate lang hat der Journalistik-Student Christoph Niekamp, (22), in der Belgieninfo-Redaktion als Praktikant gearbeitet. Über Belgien wusste er wenig, als er aus Hannover hier eintraf. Er ging mit wachen Augen durch Brüssel und lernte auch andere Regionen Belgiens und deren Bewohner kennen. Hier hat er für uns seine Eindrücke […]

Aktuell Archiv Wirtschaft

Das Debakel der Dexia-Bank

Eine Weile sah es gut aus für Belgien. Die neue Regierung machte ihre Sache ordentlich und konnte sogar das Problem Brüssel-Halle-Vilvoorde lösen. Aber nun drohen wirtschaftliche Probleme: Das hoch verschuldete Land muss abermals Milliarden in die verstaatlichte Dexia-Bank pumpen. Das kann Belgien in die Rezession treiben. Jean-Luc Dehaene übernahm 2008 […]

Aktuell frisch frittiert

Happiness

Deutsche finden die Belgier im Allgemeinen entspannter als ihre Landsleute, wie kürzlich noch in einem Standpunkt auf dieser Seite nachzulesen war. Jetzt wird diese private Beobachtung empirisch bestätigt: Das Königreich rangiert im jüngsten „World Happiness Report“ der OECD an fünfzehnter, Deutschland an dreißigster Stelle aller Länder der Welt. Noch glücklicher […]

Aktuell Panorama

Trojaner 2012

Nicht komisch, und auch nicht frittiert. Im Juli 2012 wurden Teile unseres Servers kompromittiert, betroffen waren unsere Werbebanner. Diese wurden genutzt, um den Besuchern der Webseite Schadcodes unterzuschieben. Das System ist mitlerweile bereinigt und die Sicherheitslücke wurde geschlossen. Der Schadcode wurde von aktuellen Virenscannern erkannt und neutralisiert. Wir empfehlen trotzdem […]

Aktuell frisch frittiert

Olympische Fritten

Die fettigsten Teilnehmer des belgischen Olympiateams sind die Fritten. Abermillionen von ihnen dürfen sich britisch fühlen, wenn sie als Fish & Chips vor, nach und während der Wettkämpfe verzehrt werden. Die englische Kartoffelernte ist nämlich diesmal so verregnet, dass ein Betrieb aus Vleteren mit Sonderlieferungen der Knollen aushelfen muss. Wir […]

Aktuell Wirtschaft

Atomausstieg auf Zickzackspur

Auch Belgien will seine Kernkraftwerke stilllegen. Das jedenfalls wurde bereits vor zehn Jahren beschlossen. Der Ausstieg verläuft jedoch ausgesprochen zögerlich. Auch Alternativen lassen auf sich warten: Zurzeit beziehen die Belgier nur vier Prozent ihres Stroms aus erneuerbarer Energie, in Deutschland sind es zwanzig Prozent. Tom Weingärtner, Wirtschaftskorrespondent des Hessischen Rundfunks […]

Aktuell Politik

Infos rund um die belgischen Kommunalwahlen

Sie interessieren sich für nachhaltige Entwicklung bei Ihnen vor Ort? Sie wollen mitbestimmen, wer in Ihrer Gemeinde als Bürgermeister Verantwortung übernimmt? Am 14. Oktober bekommen Sie die Chance dazu, denn an diesem Tag finden in Belgien Kommunalwahlen statt. EU-Bürger sollten allerdings einige wichtige Punkte beachten. Die Brüsseler CDU hat kompakt […]

Aktuell

Eiserner Rhein ab 2014 unter Strom

Der staatliche belgische Bahnnetzbetreiber Infrabel hat grünes Licht für die Elektrifizierung für ein Teilstück des „Eisernen Rhein“ gegeben. Diese Bahnlinie verband bis 1991 den Hafen von Antwerpen mit dem Ruhrgebiet. Seitdem rollen auf dem belgischen Teilstück vornehmlich Personenzüge auf der Strecke, und zwar bis Neerpelt. Eine Wiederinbetriebnahme des Grenzbahnhofs Hamont […]