Autor: WagnerR_Admin

Aktuell Politik

Zum Stand der Regierungsbildung in Belgien

Von Rainer Lütkehus. Im Mai 2019 mussten die Belgier gleichzeitig an mehreren Wahlen teilnehmen. Zu wählen war das Föderalparlament (150 Sitze), das flämische Parlament (124), das wallonische Parlament (75), das Parlament der Region Brüssel-Hauptstadt (89), das Parlament der Deutschsprachigen Gemeinschaft (25) und das Europaparlament, in dem Belgien 21 von 751 […]

Aktuell Kultur

IKOB – Kunstpreis für feministische Kunst

2019 ruft das IKOB – Museum für Zeitgenössische Kunst in Eupen zum ersten Mal in seiner 26-jährigen Geschichte den IKOB – Kunstpreis ausdrücklich als Preis für feministische Kunst aus. Eingeladen sind sowohl Künstlerinnen als auch Künstler, deren Arbeit einen Beitrag zu der Verbreitung feministischer Ideen und Ideale leisten. Teilnahmeberechtigt sind […]

Garten und Tiere

Im Blumengarten: War das eine Hitze!

Von Heidrun Sattler. Bei diesen außerordentlichen Temperaturen im Juli und August schafften es manche Pflanzen nicht mehr, der Wärme, die überreichlich auf die einströmte, zu widerstehen. Einige schienen zu vertrocknen, auch wenn sie gegossen wurden; sie starben den Sonnentod. Andere hielten in den heißen Monaten Siesta. In der Wärme und […]

Aktuell Tourismus

Warm anziehen bei 35 Grad

  Von Angela Franz-Balsen und Jürgen Klute. Es wird immer heißer in Brüssel, da möchte man sich entweder nicht von der Stelle bewegen oder der aufgeheizten Millionenstadt den Rücken kehren. Als Alternative zum Küstentrip empfehlen wir einen Ausflug in die reizvolle und nahegelegene Stadt Namur, denn dort kann man sich […]

Aktuell

EuGH: Zwei der drei ältesten Atommeiler Belgiens müssen nicht abgeschaltet werden

Von Rainer Lütkehus. Die 2003 von der belgischen Regierung beschlossene zehnjährige Laufzeitverlängerung der 1975 in Doel bei Antwerpen in Betrieb genommenen Atommeiler – „Doel 1 und Doel 2“ kann aufrechterhalten werden, wenn die Umweltprüfung nachgeholt wird. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg gab den zwei belgischen Umweltverbänden Inter-Environnement Wallonie und […]

Veranstaltungen

Kulinarik und Wein …. die besten Botschafter zweier Länder

Von Heide Newson. Blendende Laune herrschte, als sich die Landesvertretung von Baden-Württemberg unlängst in ein regelrechtes Weindorf verwandelte. Geladen hatte Baden – Württembergs Europaminister Guido Wolf zum mittlerweile traditionellen Weinfest, und mehr als 500 Gäste, darunter EU-Kommissar Günther Oettinger, kamen. Und kommen dann zu baden-württembergischen Weinen noch gute Tropfen und […]

Aktuell

Sommerzeit, Partyzeit

Von Heide Newson. Es gehört schon längst zur Tradition, dass die Deutschsprachige Gemeinschaft Belgiens ihr Sommerfest in Brüssel in einer der deutschen Ländervertretungen feiert. In diesem Jahr stieg ihre große Sommerparty, zu der mehr als 300 Gäste kamen, in der Landesvertretung von Nordrhein-Westfalen. Das Fest, das unter dem Thema „Wirtschaft […]

frisch frittiert

Eine/n Deutsche/n mieten

Max Schmeling, „Hildchen“ Knef oder Alexander von Humboldt: alle schon tot. Wir leben. Was tun? Das Brüsseler Goethe-Institut möchte mit seiner Initiative „Rent a German“ auf eine besonders pfiffige Art und Weise in Belgien lebende Deutsche mit Menschen aus dem Gastland Belgien zusammenbringen. Alles ist möglich. Um endlich die belgische […]

Freizeit

Cyrano de Bergerac in Villers la Ville

Von Sibylle Schavoir Wieder einmal ist es so weit, die Theatersaison im Zisterzienserkloster von Villers-la-Ville kann beginnen. Eröffnet wird sie am 16. Juli 2019 und geht bis zum 11. August 2019. Regisseur Patrick de Longrée ist sich der Gunst und der Vorfreude eines breiten, treuen Publikums sicher. Seine Theateraufführungen sind […]

Wirtschaft

Alle Jahre wieder – die lästige Einkommenssteuererklärung

Von Rainer Lütkehus. Anfang Juni bekommt man sie in einem A3-Briefumschlag: die Aufforderung zur Abgabe der Einkommenssteuererklärung, die bis spätestens Ende Juni zum letzten Arbeitstag des selben Monats beim Scanning-Dienst des belgischen Finanzamts eingegangen sein muss. Man nimmt sich vor, die lästige Bringschuld rechtzeitig zu erfüllen. Das ist aber nicht […]