Autor: SandraPAdmin

Politik

EU-Impf-Zertifikat soll EU-Reisen wieder erleichtern

Von Reinhard Boest. Ein Impf-Zertifikat soll die Freizügigkeit innerhalb der EU während der COVID-19-Pandemie erleichtern. Um Diskriminierungen bei der Reisefreiheit zu vermeiden, sollen neben einem Impfnachweis auch die Bescheinigung einer Genesung von einer COVID-19-Infektion (die für eine Zeitlang Immunität verleiht) oder ein negativer PCR-Test zulässig sein. Ziel ist eine Einführung […]

Aktuell Kultur

Schräg, schräger, Schröckenfuchs

Von Margaretha Mazura. Kurt Ryslavy, Künstler, Sammler (und Weinhändler) stellt die “unbezahlbaren” Werke des eher unbekannten österreichischen Malers Franz Schröckenfuchs (1910-1987), in Brüssel nicht nur aus, sondern auch in Relation zu seinen eigenen Werken. Die Geschichte zur Verbindung der beiden ist kurios. Ryslavy lernte Schröckenfuchs 1982 in beider Heimatstadt Graz […]

Politik

Belgiens 4-Stufen-Plan für den Sommer

Von Michael Stabenow. Belgien setzt resolut auf weitere Lockerungen der bisherigen Corona-Einschränkungen. In vier Schritten sollen – zwischen dem 9.Juni und dem 1. September – die meisten  der Einschränkungen wegfallen. Der detaillierte Zeitplan ist unter folgendem Internet-Link auf Deutsch abrufbar: Neueste Nachrichten | Coronavirus COVID-19 (info-coronavirus.be). Der sogenannte Sommerplan, den […]

Das Land

Belgische Ferienunterkünfte laden ein

Von Sandra Parthie. Wenn schon Reisen in die große weite Welt derzeit nicht so recht möglich sind, ist es um so schöner, dass es wenigstens innerhalb Belgiens geht, sich über’s Wochenende einen Tapetenwechsel zu gönnen. Doch es scheint sich nicht wirklich herumgeschwiegen zu haben, dass in Belgien Hotels, Bed and […]

Aktuell Das Land

Ansturm auf Brüsseler Terrassen

Von Heide Newson. Nach fast sieben Monaten Lockdown öffneten in ganz Belgien am Samstag wieder die Außenbereiche von Restaurants und Cafés, Terrassen genannt. Bei milden Temperaturen war der Gästeandrang nicht mehr zu bremsen. Das galt vor allem für die hippen Terrassen in Brüssel rund um den Place Flagey und den […]

Aktuell

Belgien reicht Corona-Aufbauplan bei EU-Kommission ein

Von Rainer Lütkehus. Belgien hat seinen nationalen Aufbauplan bei der EU-Kommission fristgerecht eingereicht, wie zwölf andere EU-Länder auch. Wenn es die Vorgaben erfüllt, kann es 5,9 Mrd. Euro an EU-Geldern in Form von nicht rückzahlbaren Zuschüssen aus der Aufbau- und Resilienzfazilität (RRF) bekommen, mit der die 27 EU-Länder kurzfristig aus […]

Wirtschaft

Belgien braucht neue Gaskraftwerke

Von Rainer Lütkehus. Belgiens Stromversorgung hängt derzeit zur Hälfte von Atomkraft ab. Es braucht Alternativen, sollte es wirklich, wie geplant, 2025 alle Kernkraftwerke vom Netz nehmen. Die belgische Regierung hat deshalb beschlossen, den Bau neuer Gaskraftwerke zu fördern. Sie schätzt, dass bis 2025 neue Stromerzeugungskapazitäten im Umfang von bis zu […]

Editorial

Klimagipfel, Jugendbewegungen und Co. – ein kurzer persönlicher Einblick in die belgischen und deutschen Bewegungen

Von Carolin Fröhlich.  Carolin Fröhlich absolviert derzeit einen internationalen Jugend Freiwilligendienst in Brüssel. Weil sie sich schon in Deutschland in der Klimabewegung und bei „Fridays for future“ (FFF) engagiert hat, suchte und fand sie auch in Belgien Anschluss bei den hiesigen Aktiven. Hier berichtet sie von ihren Erfahrungen: Trotz einer […]

Gesundheit

Angespannte Lage in belgischen Krankenhäusern dämpft Lockerungserwartungen

Von Michael Stabenow. Die derzeit extreme Knappheit an Intensivbetten sowie die zuletzt nur noch zaghaft sinkenden Infektionszahlen haben es erahnen lassen: eine Öffnung der Außenbereiche von Cafés und Restaurants wird nicht vor dem 8. Mai ermöglicht. Einige Detailregeln dafür wurden vom zuständigen Konzertierungsausschuss aber bereits beschlossen.   Die Außenbereiche der Restaurants […]

Tourismus

Wanderungen rund um Brüssel

Von Michael Stabenow.  Zwölf Kilometer durch die „Grüne Lunge“ Brüssels Der Forêt de Soignes/Zoniënwoud, die „Grüne Lunge“ südlich des Brüsseler Stadtgebiets, verfügt über zahlreiche Spazierwege. Leider entpuppen sie sich wegen fehlender oder mangelhafter Wegmarkierungen für Ortsunkundige gelegentlich als Irrwege. Eine rühmliche Ausnahme bildet dieser, am Waldmuseum („Bosmuseum Jan van Ruusbroec“) […]