Autor: SandraPAdmin

Aktuell Politik

Kein Lockdown, aber weitere Einschränkungen in Belgien

Von Michael Stabenow. Zum zweiten Mal innerhalb von zehn Tagen sieht sich Belgiens politische Führungsspitze zu weiteren Corona-Beschränkungen gezwungen. Die am Freitag beschlossenen Maßnahmen gelten schon von diesem Samstag an. Dabei handelt es sich um punktuelle Verschärfungen. Von einem Lockdown, wie ihn das Land vor Jahresfrist bei der zweiten Corona-Welle […]

Aktuell

Corona-Hochrisikogebiet Belgien – Reisebestimmungen

Von Reinhard Boest. Auf der Karte des Europäischen Kontrollzentrums für Krankheitsprävention und Kontrolle (ECDC) sind wieder viele EU-Länder als rote oder dunkelrote Zone eingefärbt. Deutschland hat zum 20. November u.a. Belgien und die Niederlande als „Hochrisikogebiete“ eingestuft.  Bisher jedoch bleiben Grenzschließungen wie zu Beginn der Coronakrise noch aus. Die Mitgliedstaaten […]

Wirtschaft

Die Kernkraft erweist sich als belgischer Spaltpilz

Von Michael Stabenow. Die Genehmigung für ein neues belgisches Gaskraftwerk in Vilvoorde sorgt für politischen Zündstoff zwischen den flämischen Nationalisten (N-VA) und der föderalen „Vivaldi“-Regierung. Hintergrund des Streits ist der auf 2003 zurückgehende Beschluss zum Atomausstieg und eine Abmachung aus dem letzten Jahr, eine Entscheidung über die Abschaltung der Reaktorblöcke Doel […]

Politik

Buchbesprechung „De doodgravers van België“ – Schonungslose Einblicke in die belgische Innenpolitik

Von Michael Stabenow. Der flämischen Journalist Wouter Verschelden beschreibt in „De doodgravers van België“ (Die Totengräber von Belgien) die jüngsten politischen Entwicklungen Belgiens, die von persönlichen Intrigen, Eitelkeiten und Unaufrichtigkeit nur so wimmeln. Auf gut 270 Seiten wird Verschelden seinem Ruf, einer der am besten informierten Journalisten Belgiens zu sein, […]

Kultur

Matthias Brandt und Ines Geipel zu Gast in der W:Halll

Von Ute Bakus. Am kommenden Samstag, 30. Oktober, gastiert mit Matthias Brandt einer der beliebtesten Schauspieler Deutschlands in einer öffentlichen Veranstaltung in der W:Halll, dem Kulturzentrum von Woluwe-Saint-Pierre. Brandt präsentiert mit dem Pianisten Jens Thomas seinen Roman „Blackbird“ als Wort-Ton-Collage. „Blackbird“ mit Gespür für Tragik und Komik Der Sohn des früheren Bundeskanzlers […]

Recht

Neue Beschränkungen in Belgien wegen steigender Corona-Zahlen

Von Michael Stabenow. Belgien sieht sich wegen der wieder stark steigenden Corona-Infektionszahlen zur Verschärfung der Schutzvorkehrungen gezwungen. Am gestrigen Dienstag beschlossen die Spitzen der Föderal- und Regionalregierungen eine landesweit von Freitag an gültige Verpflichtung zum Tagen von Schutzmasken in Geschäften und Innenräumen öffentlicher Gebäude. Beim Besuch von Restaurants und Cafés […]

Kultur

Die “Stille Aussicht” in der Abtei Herkenrode

Von Margaretha Mazura. Das ehemalige Äbtissinnenkloster Herkenrode bei Hasselt kann auf eine turbulente Geschichte zurückblicken. Errichtet von Graf Gerard van Loon um 1180 und von seiner Schwiegertochter, der jungen und reichen Ada, Gräfin von Holland, Anfang des 13. Jahrhunderts mit zu einem Äbtissinnen-Kloster der Zisterzienser gemacht, galt die Abtei einige […]

Wirtschaft

Belgien setzt auf Offshore-Windkraftausbau

Von Rainer Lütkehus. „Wir machen unsere Nordsee zu einem nachhaltigen Kraftwerk“, sagte die belgische Energieministerin Tinne Van der Straeten zu den Plänen der belgischen Regierung, mit mehr Offshore-Windparks bis 2030 dreimal mehr Strom produzieren als heute. Statt der bisher geplanten 4,4 Gigawatt (GW), soll die Kapazität  auf 5,8 GW erhöht […]

Gesellschaft

Design Thinking im Deutschunterricht

Von Karen Kuntze. Am 16. Oktober 2021 fand in den neuen Räumen des Goethe-Instituts in der Rue Belliardstraat der belgische Deutschlehrer*innentag statt. Er stand dieses Mal ganz im Zeichen der agilen Methode des Design Thinking, um wichtige Fragen zu Deutsch als Fremdsprache gemeinsam zu behandeln.  Rund 40 Deutschlehrer*innen aus ganz […]

Die Leute

Au revoir, Madame Merkel

Von Heide Newson. Fast 16 Jahre lang hat Bundeskanzlerin Angela Merkel die Europapolitik mitbestimmt. Im Dezember 2005 kam sie zu ihrem ersten EU-Gipfel nach Brüssel, wo sie im Verlaufe der Jahre viele Verhandlungsnächte verbrachte, vermittelte und nach Lösungen rang. Am 15.Oktober besuchte sie wohl zum letzten Mal als Regierungschefin das […]