Autor: juergen.klute

Aktuell

Bankenkrise auf Bahnsteig 3

  Von Jürgen Klute Bankenkrise, da denken vermutlich viele zuerst an Lehman Brothers und an das, was dann folgte. Aber nicht nur solch große weltumspannende Ereignisse bewegen Menschen. Manchmal sind es auch sehr viel kleinere Dinge. Mit dem Begriff „Bank“ verbinden sich schließlich nicht ausschließlich Geldinstitute. Es kann auch um […]

Aktuell Politik

Nach langer Pause wieder ein Klima-Marsch in Brüssel

  Von Jürgen Klute Nach langer coronabedingter Pause hat es am Sonntag, den 23. Oktober 2022, wieder einen Klima-Marsch in Brüssel gegeben. Startpunkt war der Nordbahnhof. Dort trafen sich die Aktivisten und Aktivistinnen ab 13 Uhr. Die Demonstrierenden marschierten bei gutem Wetter zunächst auf dem Innenstadtring in Richtung Madou, dann […]

Kultur

Exposition „Sculptures 2022“ im Park Square Armand Steurs

Exposition „Sculptures 2022“,  Square Armand Steurs, Saint Josse ten Noode, 1. – 26. September 2022, Öffnungszeiten: 10:00 bis 18:00 Uhr, Eintritt: frei. Von Jürgen Klute Zum 30. Mal lädt in diesem September der Verein „Les Amis du Square Armand Steurs“ zu einer Skulpturen-Ausstellung ein. Diesmal trägt sie nur den Titel […]

Aktuell Wanderungen

Auf fruchtbarem Boden in Wallonisch-Brabant

Länge: rund 8,5 Kilometer, ca. zwei Stunden. Ausgangspunkt, Place de Mélin, Mélin, Jodoigne Von Michael Stabenow Mélin, einige Kilometer nordwestlich der Kleinstadt Jodoigne gelegen, gilt als eines der schönsten Dörfer Walloniens. Der beschauliche Hauptplatz, an dem in den Sommermonaten eine Gaststätte ihre Tore öffnet, ist Ausgangspunkt für mehrere Wanderungen: Neben […]

Aktuell Kultur

Eine Ausstellung im europäischen Geist: EVBK-Jahresausstellung 2022 im BRF-Funkhaus in Eupen zu Gast

Von Jürgen Klute Die Abkürzung EVBK dürfte vielen Leserinnen und Lesern unbekannt sein. Sie steht für: Europäische Vereinigung Bildender Künstler aus Eifel und Ardennen. Ansässig ist die Vereinigung im deutschen Prüm. Da die Vereinigung aber grenzüberschreitend und in einem europäischen Geist konzipiert wurde und zu den Jahresausstellungen Künstlerinnen und Künstler […]

Aktuell Das Land

Bürgerdialog als Demokratietraining

  Interview von Jürgen Klute mit dem Vorsitzenden des Bürgerrates in Ostbelgien Bernd Scherer Bürgerräte als Instrument direkter Demokratie sollen der Demokratie in Zeiten einer sich ausbreitenden Demokratiemüdigkeit neue Lebendigkeit und Attraktivität verschaffen. Der belgische Autor David Van Reybrouck (Gegen Wahlen), der deutsche Politologe Claus Leggewie (Die Konsultative) und die […]

Aktuell Das Land

Wem gehört die Straße?

  Brüssel soll keine Autostadt mehr sein. Die wundersame Verwandlung der belgischen Hauptstadt ist auch dem Druck von Bürgerbewegungen wie der „Kritischen Masse“ zu verdanken. An diesem Freitag rollt die Fahrraddemo wieder durch die Straßen Brüssels. Von Hanna Penzer Öffentlicher Raum ist ein knappes Gut –in Belgien mehr noch als […]

Aktuell Wanderungen

Im Brabanter Flachland

Von Michael Stabenow Länge: knapp 11 Kilometer – rund zweieinhalb Stunden (ohne Pausen); Ausgangspunkt: Kerkdreef, 1820 Perk (Parkplätze auf der linken Seite, entlang des Sportplatzes Wer flache und nicht asphaltierte Wege bevorzugt, ist auf dieser knapp 11 Kilometer langen Route im Brabanter Flachland vor den nordöstlichen Toren Brüssels gut aufgehoben. […]

Geschichte Wanderungen

Auf den Spuren von und rings um Neutral-Moresnet

Von Michael Stabenow Wer auf der Autobahn E40 nach Deutschland fährt, lässt diesen Flecken in der Regel meist links liegen. Dabei lohnt sich ein Abstecher nach Kelmis, mit rund 11000 Einwohnern zweitgrößte Gemeinde im deutschsprachigen Ostbelgien. Das „Museum Vieille Montagne“ lässt Besucher in die Geschichte des einst größten Zinkabbaugebiets Europas […]

Ratgeber Wanderungen

Eine kräftige Prise Pajottenland

Rundwanderung ringsum das Schloss von Gaasbeek Länge: 13,7 Kilometer, rund drei Stunden (ohne Pausen); Ausgangspunkt: Arconateplein (Dorfplatz), 1750 Gaasbeek (Lennik) Von Michael Stabenow Das Pajottenland liegt vor den westlichen Toren Brüssels. Es ist eine fruchtbare, relativ wenig zersiedelte Hügellandschaft, die nicht nur zu Wanderungen einlädt. Die Gegend wird gelegentlich auch, […]

Ratgeber Wanderungen

Hyazinthenblüte im Wald von Halle

Von Jürgen Klute Der Hyazinthenwald von Halle – offizell Hallerbos bzw. Bois de Hal – entfaltet auch in diesem Jahr wieder seine volle Pracht. Um diese Jahreszeit lassen die Blüten den Waldboden für eine kurze Zeit in einem märchenhaften Blau leuchten. Für ein paar Tage hält diese Blütenpracht noch an. […]