Autor: juergen.klute

Aktuell Wanderungen

Im Brabanter Flachland

Von Michael Stabenow Länge: knapp 11 Kilometer – rund zweieinhalb Stunden (ohne Pausen); Ausgangspunkt: Kerkdreef, 1820 Perk (Parkplätze auf der linken Seite, entlang des Sportplatzes Wer flache und nicht asphaltierte Wege bevorzugt, ist auf dieser knapp 11 Kilometer langen Route im Brabanter Flachland vor den nordöstlichen Toren Brüssels gut aufgehoben. […]

Geschichte Wanderungen

Auf den Spuren von und rings um Neutral-Moresnet

Von Michael Stabenow Wer auf der Autobahn E40 nach Deutschland fährt, lässt diesen Flecken in der Regel meist links liegen. Dabei lohnt sich ein Abstecher nach Kelmis, mit rund 11000 Einwohnern zweitgrößte Gemeinde im deutschsprachigen Ostbelgien. Das „Museum Vieille Montagne“ lässt Besucher in die Geschichte des einst größten Zinkabbaugebiets Europas […]

Ratgeber Wanderungen

Eine kräftige Prise Pajottenland

Rundwanderung ringsum das Schloss von Gaasbeek Länge: 13,7 Kilometer, rund drei Stunden (ohne Pausen); Ausgangspunkt: Arconateplein (Dorfplatz), 1750 Gaasbeek (Lennik) Von Michael Stabenow Das Pajottenland liegt vor den westlichen Toren Brüssels. Es ist eine fruchtbare, relativ wenig zersiedelte Hügellandschaft, die nicht nur zu Wanderungen einlädt. Die Gegend wird gelegentlich auch, […]

Ratgeber Wanderungen

Hyazinthenblüte im Wald von Halle

Von Jürgen Klute Der Hyazinthenwald von Halle – offizell Hallerbos bzw. Bois de Hal – entfaltet auch in diesem Jahr wieder seine volle Pracht. Um diese Jahreszeit lassen die Blüten den Waldboden für eine kurze Zeit in einem märchenhaften Blau leuchten. Für ein paar Tage hält diese Blütenpracht noch an. […]

Aktuell Politik

Bürgerdialog Ostbelgien: erster Praxistest bestanden

Von Jürgen Klute. Im Februar 2019 hat das Parlament der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens per Dekret einen permanenten Bürgerdialog eingeführt. Das hat damals große Beachtung und viel positive Resonanz weit über die Grenzen Ostbelgiens hinaus gefunden. Zum einen, weil dieses Instrument direkter bzw. partizipatorischer Demokratie dauerhaft eingeführt wurde, zum anderen wegen […]

Aktuell Panorama

Vive les frites – vive les friches

Von Jürgen Klute „Vive les frites – vive les friches“! So lautete einer der vielen Slogans beim zweiten Marsch für den Erhalt der „Friche Josaphat“ am Sonntag, dem 13. März. Organisator des Marsches war die Initiative „Sauvons la friche Josaphat / Red de friche Josaphat“ (Rettet die Josaphat-Brache). Die Kundgebung […]

Aktuell Europa Medien

Auslandskorrespondenten in Brüssel: eine schrumpfende Zunft

Von Michael Stabenow. Sie sorgen nicht nur in politisch unruhigen Zeiten dafür, dass die Öffentlichkeit über das Geschehen im EU-Viertel informiert wird: die 862 Journalisten, die (Stand September 2021) bei den EU-Institutionen akkreditiert sind. Eine im Auftrag des EU-Ministerrats von einem Team unter Leitung der Wiener Kommunikationswissenschaftlerin Sophie Lecheler erstellte […]

Aktuell Das Land

Erste Schritte zurück in die Normalität

Von Michael Stabenow. Die abflauende Omikron-Welle ermöglicht in Belgien erhebliche Lockerungen im privaten und beruflichen Alltag der Menschen. So dürften vom 18. Februar an Cafés und Restaurant wieder länger als bis Mitternacht Gäste empfangen. Es können dann auch wieder mehr als sechs Personen an einem Tisch Platz nehmen. Erstmals seit […]

Editorial Gesellschaft

„Hunde an die Leine“

Von Michael Stabenow. Flamen und Wallonen mag so manches trennen – im Umgang mit Vorschriften hält man es indes beiderseits der Sprachgrenze einträchtig nicht immer so genau. Das können Spaziergänger tagtäglich beobachten. Dass Hunde in beiden Landesteilen grundsätzlich in der Öffentlichkeit an der Leine zu führen sind, scheint sich weder […]

Aktuell Belgien

Eine schallende Ohrfeige mit Folgen

Von Michael Stabenow.  Der Protest hat sich gelohnt. Zwei Tage, nachdem tausende Menschen in Brüssel ihrem Ärger über die Schließung von Kultureinrichtungen Luft verschafft hatten, musste die belgische politische Führung zurückrudern. Der Staatsrat, der als höchstrichterlicher Instanz über die Einhaltung des Rechts wacht, gab einer Beschwerde eines Theaterproduzenten statt. Die […]