10 Jahre Jubiläum der deutschsprachigen Lions in Brüssel

Von Jörg Palmersheim.

Bei wunderschönen, spätsommerlichen Temperaturen feierte der Lions Club Brüssel-Charlemagne am 15. September sein 10-jähriges Vereinsjubiläum. 

Neben Mitgliedern, Gästen und Sponsoren waren zahlreiche Gründungsmitglieder sowie Ghislaine Estiévenart, Gouverneurin des Lions Distrikt 112c, anwesend. Club-Präsidentin Janine Palmersheim blickte nicht nur auf zahlreiche erfolgreiche Aktivitäten der Lions in den letzten 10 Jahren zurück, sondern präsentierte auch den zuckersüßen vierpfotigen Empfänger der diesjährigen Wohltätigkeitsaktion: Golden Retriever „Kairo“ mit Vanessa Wey, Mitgründerin und Leiterin des gemeinnützigen Vereins „Os’mose ASBL“ in Lüttich. Im November startet der Verkauf des in Brüsseler Kreisen gut bekannten Adventskalenders. Der Erlös dient in diesem Jahr dazu, Welpe „Kairo“ zu einem Assistenzhund ausbilden zu lassen.

Worum geht es den Lions?

Es wurde aber nicht nur gefeiert. Denn den Lions geht es vornehmlich um ihre gemeinnützigen Projekte. Bei einer von Schatzmeister Matthias Munny moderierten, anekdotenreichen Paneldiskussion, mit den Gründungsmitgliedern Peter Kallert und Thorsten Diercks sowie mit Vanessa Wey von Os’mose Asbl und Christine Collard, der Koordinatorin des Hospizes „Cité Sérine“, standen die Aktivitäten von Os’mose und Cité Sérine im Vordergrund.

Das Hospiz hilft erwachsenen Patienten und Kindern mit schweren Erkrankungen und bemüht sich dabei um den bestmöglichen Erhalt der Lebensqualität. Den Lions Club Brüssel-Charlemagne verbindet eine langjährige und erfolgreiche Partnerschaft mit Cité Sérine. Die Lions unterstützten das Hospiz bereits mehrfach bei notwendigen Investitionen.

Der Nachmittag fand einen gelungenen Abschluss mit einer Tombola, die die Gäste mit leckeren Schweizer Spezialitäten lockte. Der Erlös kommt erneut Cité Sérine zugute.

Der deutschsprachige Verein Lions Club Brüssel-Charlemagne kümmert sich aktiv um die Unterstützung und Förderung von Hilfsbedürftigen in Brüssel und Umgebung. In den vergangenen 10 Jahren haben die ehrenamtlichen Mitglieder über 130.000 Euro sammeln und spenden können. Der Club trifft sich zweimal im Monat und lädt dazu alle deutschsprechenden Interessierten herzlichst ein.

Alle notwendigen Details hierzu finden Sie auf der Website des Klubs www.lions-charlemagne.be.

 

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.