Pro Belgium: 13 internationale Handelskammern schreiben Offenen Brief

 logo_ahk_debelux2Die Botschaft ist: Belgien ist und bleibt ein attraktiver Investitionsstandort. Trotz der vielen Medienberichte Ende 2015 rund um die Terroranschläge in Paris und ihre Verbindung mit Belgien bleibt das Land ein wichtiger und sicherer Unternehmensstandort.

„Als Repräsentanten der internationalen Unternehmerwelt, die 700.000 direkte Arbeitsplätze in Belgien stellen, können wir nicht oft genug wiederholen, dass Belgien statistisch zu den sichersten Ländern dieser Welt gehört“, heißt es in dem Brief, den auch AHK debelux für die deutsche Wirtschaft in Belgien unterzeichnete. Die 13 Kammern repräsentieren insgesamt über 1.000 Unternehmen, die eine teilweise über 100-jährige Erfolgsgeschichte in Belgien erleben.

Deshalb finden wir, dass der Moment richtig ist, um folgende Standortfaktoren in den Vordergrund zu heben:

– die Menschen: Belgien verfügt über hochqualifizierte, mehrsprachige Arbeitskräfte

– der Standort: geographisch ideal gelegen, besitzt es ein enges Transport- und Logistiknetzwerk, das Zugang zu ¨Schlüsselmärkten verschafft

– Innovation: Modernste Universitäten, Cluster und F&E-Zentren in verschiedenen Branchen sind beste Voraussetzungen für Technologie und Innovation

– Lebensqualität: Belgien besitzt ein Weltklasse-Gesundheitswesen und -Bildungswesen

– Belgien ist zudem offen, international ausgerichtet und besitzt eine stabile Wirtschaft

Diese und noch mehr Gründe zählt der Offene Brief auf.

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.