Medizinische Hilfe für Czernowitz

Im Jahre 1998 wurde eine Hilfsaktion für das Kinderspital Nr.1 in Czernowitz ins Leben gerufen. Bis 2004 wurden Sach- und Geldspenden in der Höhe von 2 MEURO gesammelt, mehr als 10000 freiwillige Helferstunden machten Transporte und Administration möglich. Dadurch kommen Spenden direkt dem Kinderspital und den darin betreuten Kindern zugute.
Das Spital arbeitet mit einfachsten Mitteln, jeder hilft. Da das Budget für Verpflegung nicht reicht, kommt das Brot zur Suppe von den Angehörigen; die Innendekoration stammt von den Kindern oder engagierten Pflegerinnen. Seit 2002 hat das Spital zwei Lehrstühle eingerichtet und wurde offiziell in den Rang einer Universitätsklinik erhoben, dank des unermüdlichen Einsatzes der Spitalsleitung, des Ärzte- und Pflegepersonals sowie der verbesserten Infrastruktur – dank der bisherigen Spenden. Das hat Prestige-Wert, die Chancen auf Förderungen im eigenen Land steigen. Und damit auf weitergehende Verbesserungen der derzeitigen, in manchen Bereichen doch recht desolat wirkenden Zustände.

In Belgien/in Belgium:

Dr. Eleonora Teixeira – Rossoll
e-mail: elio.teix2@chello.be
und/and
Dr. Renate Smith-Kubat
Tel/Fax: +32 2 688 26 27

http://www.ubique.org/czernowitz/histdt.htm

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.