Essen & Trinken
Drucken|Kommentieren|

Von  Hannes Lüth

Einstieg in Brüssels Nachtleben

Feiern und sparen mit der Happy Hour-Preisübersicht

Wer nicht zu denen zählt, die nach erfolgreichem Concours ein Büro in der EU-Kommission bezogen haben oder eine Firmenkreditkarte für stattliche Spesenrechnungen ihr Eigen nennen, muss wohl oder übel auch beim Feiern sparen. Nichts leichter als das - dank der Happy Hour-Preisübersicht von Belgieninfo. 

 

Brüssels unübersichtliches Nachtleben erschließt sich am besten, wenn man sich Viertel für Viertel vorarbeitet und jeden Party-Mikrokosmos einzeln erobert. Ein idealer Einstieg ist der Place Du Luxembourg und sein sehr internationales Publikum. Anschließend kann man der französischsprachigen Brüsseler Bourgeoisie am Place Du Châtelain beim savoir-vivre zusehen und zu guter Letzt einen Absacker am Place Saint-Géry trinken.

 

Place du Luxembourg

 

Charles (Bild rechts), Chef im "Le Pullman", freut sich besonders über spanische Gäste, denn die "trinken eindeutig am meisten". Aber auch Deutsche sind gern gesehen in der Bar, schließlich "kommen die großen Biere" bei ihnen gut an. Die folgende Übersicht zeigt, welche Kneipen Happy Hours anbieten. Meist bekommt man während der Happy Hour zwei Getränke zum Preis von einem oder ein großes statt eines kleinen. Cocktails sind von Vergünstigungen ausgenommen.

 

 

Wo

Wann

Bier, gezapft

Glas Wein

Ruhetag

Ralph's Bar

Tägl. 18:00-19:00 Uhr

1,25€ statt 2,5€

1,75€ statt 3,5€

Sa, So

The Grapevine

Tägl. 18:00-19:00 Uhr

1,25€ statt 2,5€

1,5€ statt 3€

Sa, So

Le Pullman

Tägl. 18:00-19:00 Uhr

1€ statt 2€

1,5€ statt 3€

-

Le Coco

Tägl. 19:00-20:00 Uhr

1€ statt 2€

1,5€ statt 3€

Sa, So

 


Place Du Châtelain

 

Auf keinen Fall sollte man den Markt verpassen, der immer mittwochs von 13:00 bis 19:30 Uhr stattfindet. Wein und Champagner werden unter freiem Himmel verkauft (s. Bild unten) und sind wichtiger Bestandteil des größten Freiluft-Aperitifs der Stadt. Der erfahrene Sparfuchs kauft sich im „white night“-Supermarkt einen halben Liter Bier für 1,6 Euro und isst dazu luftgetrocknete Salami, Oliven und Käse direkt von den Marktständen.

 

Sobald man etwa 500 Meter nördlich zur Dreifaltigkeitskirche geht und sich Richtung Avenue Louise orientiert, steigt die Auswahl an Happy Hours. Als Beispiel für vergünstigte Cocktails wurde ein Mojito aus den deutlich umfangreicheren Getränkekarten gewählt.

 

Wo

Wann

Bier, gezapft

Glas Wein

Mojito

Ruhetag

L’Auberge Espagnole, Parvis de la Trinité 10

Tägl. 17:30-19:30 Uhr

keine Happy Hour

1,75€ statt 3,5€

4,25€ statt 8,5€

So, Mo

banco!, Rue du Bailli 79

Tägl. 17:30-18:30 Uhr

1€ statt 2€

1,6€ statt 3,2€

4€ statt 8€

-

roxi, Rue du Bailli 82

Tägl. 17:30-18:30 Uhr

1€ statt 2€

1,6€ statt 3,2€

4,25€ statt 8,5€

-

 

Place Saint-Géry

 

Dieses lebendige Viertel erwacht nachts zur vollen Blüte, da es neben vielen Kneipen auch eine Reihe an Discotheken und Bars mit kleiner Tanzfläche bietet. Das Publikum ist jünger als am Place Du Châtelain und man hört deutlich häufiger Flämisch.

 

Wo

Wann

Bier, gezapft

Glas Wein

Mojito

Ruhetag

Café Orts, Rue Auguste Orts 38

Tägl. 18:00-19:00 Uhr

1,15€

1,5€ statt 3€

4€ statt 8€

-

Le Roi des Belges, Rue Jules van Praet 33-35

Do, 23:00-00:00 Uhr

keine Happy Hour

keine Happy Hour

4€ statt 8€

-

Mp3 Disco Bar, Rue Pont de la Carpe 17

Tägl: Bier:18:00-20:00 Uhr Cocktails:21-23 Uhr

1,1€ statt 2,2€

keine Happy Hour

3,75€ statt 7,5€

So

Mezzo, Place Saint-Géry 25

Do: 18:30-21:30

keine Happy Hour

keine Happy Hour

5€ statt 7€

-

CAFE FLOREO, Rue des Riches Claires 19

Tägl. 19:00-21:00 Uhr

keine Happy Hour

keine Happy Hour

5€ statt 6,5€

-

Café Lava, Rue Saint-Christophe 20

 

 

 

 

 

Tägl. 13:00-15:00 und 21:00-00:00 Uhr

1€ statt 1,8€

keine Happy Hour

5€ statt 7€

 

 

-

 

 

Mit dieser Übersicht in der Jackentasche ist es einfach, bei Arbeitskollegen, Freunden oder Mitpraktikanten Eindruck zu schinden. Schließlich können nicht viele auf die Frage, welche Kneipe man vorschlägt, lässig zurückfragen: „Kommt drauf an, wie viel Du heute Abend sparen willst?“


Erstellt oder aktualisiert am 15. September 2010.
zurück hoch
 

Kommentare

Keine Kommentare


Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
*
*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie den Zahlencode nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*
Kommentar schreiben
Eté Image Banner 180 x 150